Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 368
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0388
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
JOST A.RRAA.

368
Bi. 73 v. Der Kapian.
«74r. Wie 49 r.
" 74 v. Der Wachtmeister.
M 75 r. Der Proviantmeister.
B75v. Wie65r.
)' 76 r. Der Fänrich.
w 76 v. Der Feidtwevbei.
« 77 r. Gemeine Weybe).
H 77 v. Der Führer.
H 78 r. Der Furirer.
o 78 v. Der Feidscherer.
" 79 r. Die Trabanten,
x 79 v. Pfeiffer und Trummen-
scbiäger.
" 80 r. Der Rottmeister.
B 80 v. Die Ambosaten.
B 8t r. Wie 64 r.
B 8 t v. Der Hurenwey bei.
B 82 r. Die Huren und Buben.
B 82 v. Wie 76 v.
B 83 r. Die Marckadenter und
Kramer.
B 83 v. Der Eysenbeyser und
Spitzknecht.
B 8 4 r. Stockmeister.
B 84 v. DerSteckenknecht. Wie
63 v.
B 85 r. Der Nacbrichter.
B 85 v. Das Hauptabscbiagen.
B 86 r. Einen durch die Spiesse
jagen.
B 86 v. Der Feidt Marschaick,
wie 2 r.
B 87 r. Des Feidtmarschaicks
Leutenant.
B 87 v. Der Reyssigen Haupt-
mann oder Rittmeister,
wie 11 v-
B 88 r. Wie 7g r.
B 88 v. Wie 7 t v.
B 89 r. Wie 74 v.
B 89 v. Provofs der Reyssigen.
B 90 r. Wie 76 r.
B 90 v. Wie 72 v.
B 9t r. Wie 73 v.
B 9 t v. Wie 74 v.
B 92 r. Wie 67 v.
B 92 v. Der Haufs Zeugmeister.
B 93 r. Oberster Feidzeugmei-
ster.
B 93 y. Wie 72 v.

Bi. 94 r. Der Zeugdiener.
B 94 v. Wie 64 v.
B 95 r. Der Büchsenmeister.
B 95 v. Der Zeugwart.
B 96 r. Der Schantzbauern
Hauptmann.
B 96 v. Der Wagenmeister.
" 97 r. Wie 96 v.
B 97 v. Der Brückenmeister.
B 98 r. Wie 96 r.
B 98 v. Der Provofs der Ar-
thoiierey.
B 99 r. Der Puiverhüter.
B 99 v. Wie 94 r.
B 100 r. EinbeiagertesSchioss.
B 4 00 v. Uebergabe einer Stadt.
B tot r. Wie 64 r.
B tot v. FronspergersBildniss,
wie auf dem unbe-
zitf. Bi. 5 v. des Ii.
Theiis.
B 4 02 r. Wie 5 r.
B 4 04 r. Ein Bote überreicht
einem König einen
Brief.
B t 05 v. Wie 72 v.
B t 07 r. Wie 72 r.
B 4 07 v. Wie 63 v.
B 1 08 v. Wie 66 v.
B 4 09 v. Schiacht von Heiiebar-
dieren.
B 414 r. Wie 64 r.
B 4 4 2 r. Wie 74 v.
B 4 4 3 v. VerschiedeneKanonen.
B 145 r. Aufforderung zur Ue-
bergabe einer Stadt.
B 14 5 v. Einzug in eine eroberte
Stadt.
B 14 6 r. Uebergabe einer Stadt.
B 4 4 7 r. Zug eines Heeres über
ein Hügetiand. Links
der Feidherr zu Pferd.
B 14 7 v. Pitinderung.
B 4 4 8 v. Wie 83 v.
B 419 r. Wie 84 r.
B 121 r. Ein Feidherr zu Pferd,
von Reiterei umgeben.
B 121 v. Wie 76 r.
B 122 v. Wie 104 r.
B 123 r. Wie 75 r.
B 12 4 r. Wie 4 00 r.
loading ...