Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 425
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0445
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
JüST ÄMMAN. 423
252. Lonicer^s Kräuterbuch.
Nicht in BncKEH. 70'caZc/AacZ/, 7va7//zZZcZ;c Co/rZe/'/eyZaz/ye
de/' ZZZZau/e, SZaadca, ZZccZ;e?r, ZürcMZer, GcZ/eyde, Gc/c/Z/ZYC. AZA
eZye//ZZZcAe?* Ae/c/u'eZAaHy der/eZ&ea ZVaa/er/, Z/r/ecZ//erZcy SpraacZnm,
. . . SampZ AZt/z/zZZcZ/em w/d arZZZc/zcwr 7ic/'ZcZ:Z d/yZf De/zAAc/'eas.
ZZem t'o?/ /ZZraemZ//zca CeZAZe/'ea de/* A/'den, FoyeZa . . . uad ye-
/Za?/dc//c// Sd/yZea. .ZcZ^o aa/^S' /ZeZ/^g/z ^maycc/r/Zc// maZ voa
//eawe?a e//eZ/c?/, uad darcZ/aty? a?/ uZZea örZen yeZ/c//e?*Z, . . .
Aa/'cA Adamaar AoaZcerw// der A/'Z/zacy AocZorewr, und vero/d-
//eZc/// ZV/y/?Aca/?r ^a F/'aacZ./'o?'Z am AZay/u Garn ZaaZcZZ/?Z/aae Gae-
,/areae AZaZe/ZaZ/A GraZZa & P/'ZaZZeyZo, ad ocZe/wZam. Za P/'aacZr-
/orZ, Z/cy CZ:)'Z/zZanAye/;oZ/ySyeZZyeaA?'Z/ea. 1578. 2 'bbcilc. i'o).
t Titelbl. mit Vignette, 4 Blätt. Vorrede an Adam Her-
mann Riedesel, 10 Biätt. Register, 1 Bl. mit Lonicer's Bildniss,
einem Gedicht und dem //gemeinen« Inhalt dieses Kräuterbuchs,
CCCLVHf bezitl'. Blatt., 1 Schlussbl. mit Egenolf's Symbol und
der Adresse : GAZracA'Z 7n'a/rcZ,'/o/'Z a?n Adayz/, Z/ey ZldarZZa
LecZ/Zera, Za verZeyaay AoeZ.* AdamZ AoaZcerZ, AocZ.* JoZ/a/mZs
G/ApZ/' yh/d/'om'cZ, uw/d ZV(uZZ Ste7?2mcyer.S', CZ/?"Z/zZaa Aye/roZ/^k
/eZZyea Ar&ea, 7m dar aacZ/ der GedwZ CZ/rZ/ZZ va/er& A/'Zö/er^,
A7. P. AAW1ZZ.
Mit vielen in den Text gedruckten Abbildungen von Pflanzen,
Blumen, Thieren, Destillirgeräthen und anderen Darstellungen,
die wir nicht als zum Werke J. Amman's gehörig betrachten;
dagegen gehören folgende Blätter diesem Meister unbedingt an :
!. Titelvignette. ln einem Garten stehen links vorne fünf Bo-
taniker in Unterredung über eine Blume, ein Pharmaceut,
in der Mitte vorne sitzend, stösst Kräuter in einem Mörser,
die seine Frau zerpflückt, links im Mittelgrund ein Arzt
bei einem im Bett liegenden Kranken. Oval in einem ans
Schnitzwerk gebildeten Rahmen, fl. 4" 1"', Br. 8' 2'".
Auch auf Bl. 1.
2. Bildniss des A. Lonicer.
253. J. Camerarii Hoi'tus medicus.
HORTVS MEÜtCVS ET PHtLOSOPHtCVS: IN QVO PEVRIMA-
RVH STiRPtVAi BREVES DESCR1PT10NES, NOVAE fCONES /ma
paacac, ZadZcaZZoacA' Zocoram //aZaZZam, oZ^crnaZZoaes de caZZara
. . . AVTORE [OABUtMO CAMBRARto 7Zcy/a6. ZVortmZ/ery. AdcdZco A.
loading ...