Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 4
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0014
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
4 Lairesse.

5. Ein Engel erscheint einer heil. Frau. Rembrandt. IL 158 Mm.,
Br. 118 Mrn. P. 18.

6. Opfer zu Pan. H. 225 Min., Br. 312 Mm. B. 23.

7. Opfer eines Satyrs. Rom 1765. H. 235 Mm., Br. 164 Mm.
B. 24.

8. Testament d'Eudamidas. H. 93 Mm., Br. 132 Mm. B. 30.

9. Der alte Russe. FL 79 Mm., Br. 62 Mm. B. 33.

Kadi it. ii gen in Aquatinta.

10. Die Pest der Philister. B. 36.

11. Maria und das schlafende Kind. FL 110 Mm., Br. 161 Mm.

B. 38.

12. Cimon und Pero. FI. 124 Mm., Br. 172 Mm. B. 41.

13. Die kleinen Schnitter und die Ziege. LI. 206 Mm., Br. 267 Mm.
B. 46.

14. Die Toilette der Venus. H. 210 Mm., Br. 455 Mm. B. 52.

Gerard de Lairesse

Berühmter Historienmaler, Radirer, Arbeiter in Schwarzkunst und Schriftsteller, geh. zu
Lüttich 1640, gest. zu Amsterdam 28. Juli 1711. Schüler seines Vaters Renior und des

Bertholet Flemael.

Lairesse hat eine grosse Anzahl Radirangen hinterlassen, die zu einem
ganzen Werk vereinigt worden. In Betreff der Etats bemerken wir
im Allgemeinen

I. Vor den Nummern und zum Theil mit Lairesse's Adresse.

II. Vor den Nummern, mit N. Visscher's Adresse.

III. Mit den Nummern und derselben Adresse.

IV. G. VabYs Adresse noch hinzugefügt.

1. Joseph erkennt seine Brüder, gr. qu. fol.

2. David durch den Hohenpriester zum König gesalbt. 1668. gr.
qu. fol.

3. Christus erklärt vor seinen Eltern die Schrift. Sapientia unigena
Dei maximi.

4. Der ungläubige Thomas. Quia vidisti me etc. fol.

5. Beata Theresia, fol.

6. Marcus Antonius und Cleopatra. Quem Mars numquam etc. gr.
qu. fol.

7. Die Opferung der Iphigenia. Durae que jubent etc. gr. qu. fol.

8. Ilektor entreisst sich den Armen der Andromache. Flcce autem
completa etc. gr. qu. fol.

9. Venus überreicht Aeneas die WalTcn. Semper pii praesidium. gr.
qu. fol.
loading ...