Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 86
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
gß Louis Josephe le Lorrain.

II. Dieser Biss ist beseitigt. Die Ecken sind spitz mit Ausnahme der-
jenigen unten links.

III. Alle Ecken gerundet.

IV. Die Einfassungslinie verstärkt. Im Rand unten: 43 p. 4.

23. Das Campo Vaccino. H. 181 Mm., Br. 256 Mm. R.-D. 23.

I. Aror aller Unterschrift im Rand.

II. Unten rechts im Rand steht: Claudius G. L. iu. et F. Roma 1633
sup. licentia.

III. Ausser dieser Schrift sieht man noch das Zeichen Gr. L. I. unter
dem Fuss des ersten Mannes zur Linken.

IV. Claude's Name auf dem Säulenschaft, sowie im Unterrand, doch hier
nicht ohne Spuren, gelöscht.

V. Mit zwei Zeilen Unterschrift: Via sacra detto Campo Vacino etc.
VI. Mit vielen kleinen Retouchen der Nadel.

21. Der ländliche Tanz. H. 192 Mm., Br. 256 Mm. Nicht vom
Meister beendet und gewöhnlich fahl, weil nicht im Aetzen ge-
lungen. R.-D. 24.

I. Vor dem schwarzen Fleck von drei Linien Breite und einer Linie
Höhe in der Mitte der Platte.

II. Mit diesem Fleck.

III Derselbe verschwunden.

25. Der Hirt und die Hirtin. H. 153 Mm., Br. 108 Mm. R.-D. 25.

I. Vor der Nr. 45 im Rand unten.

II. Mit derselben. Die Bordüre in den Ecken unten und links oben
nachgezogen.

26. Die drei Ziegen. H. 196 Mm., Br. 128 Mm. R.-D. 26.

1. Die Ränder voll Grat.

II. Dieselben gereinigt und die Ecken unten abgerundet.

27. Die vier Ziegen. H. 194 Mm., Br. 127 Mm. R.-D. 27.

I. Mit Aetzflecken im Rand oben und Nadelproben im Unterrand.

II. Die Ränder gereinigt.

28—38. 11 Bl. Bauwerke zu Rom. Zum Buch: Applausi festivi fatti
in Roma per l'ellezzione di Ferdinande III a regno de' Romani etc.
1637. R.-D. 28—38.

Das Buch ist äusserst selten.
I. Vor Rossi's Adresse.

39. Griffonage. Räuberscene. H. 201 Mm., Br. 132 Mm. R.-D. 39.

40. Griffonage, Die beiden Bauern. Gl. Gr. R.-D. 40.

41. Die sitzende Frau. H. 107 Mm., Br. 173 Mm. R.-D 41.

42. Die Arabeske. II. 139 Mm., Br. 197 Mm. R.-D. 42.

Louis Joseph le Lorrain

Historienmaler und Badirer, geb. zu Paris 1715, gest. zu St. Petersburg 1790, Schüler von

D u in out.

1. Salomon verehrt die Abgötter. J. F. de Troy.
loading ...