Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 99
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0109
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Maas — Mabuse.

99

2. Junger Mann mit Maske in der Hand, einer rechts am Bett
sitzenden Frau gegenüber mit Juwelen und Münzen im Schoos.
J. L. fe. H. 6" 4"', Br. 8" 10"'.

3. Ein Herr im Gespräch mit einer Dame und ein zweiter, welcher
seiner Dame auf der Guitarre vorspielt. J. L. fecit. H. 6" 4"',
Br. 1" 10)"'.

Art van Maas

Genremaler und Kupferätzer, Schüler von D. Teniers, geb. zu Gent 1620, gest. 1664.

Histor.-allegorische Darstellung, Frauen mit Wappen verschiedener
Staaten auf einem Berge, links Mars von zwei Furien begleitet
in Feuerdampf, rechts drei Frauen mit den Symbolen des nieder-
ländischen Freiheitsstaates auf Wolken. H. 8" 1'", Br. 12" V".

Dirk Maas

Schlachtenmaler, Eadirer und Arbeiter in Schwarzlumst, geb. zu Harlera 12. Septbr. 1656,
gest. das. 25. Dec. 1717, Schüler von Mommers, Bergham und Hugtenburg.

1. Der Reiter, welcher sein Pferd von rechts nach links traversiren
lässt. H. 1" 5";, Br. 4" V".

2. Der Reiter, der sein Pferd zurückgehen lässt. H. 1" Br.
4" 11"'.

3. Der Reiter, welcher von der Linken nach der Rechten reitet.
H. 8" 1"', Br. 5" 11"'.

4. 9 BL Die Reitschule. H. um 1" 2"', Br. 8" 6y".

5. Victoire remportee par le Roy Guillaume III sur les Irlandois
a la Riviere de Boyne. 1690. H. 16" 6"', Br. 38".

6. 11 Bl. Soldats a chevaux dessinez et gravez d'apres nature par
Theodore Maas. Se vendent chez B. Picart. qu. 8.

7. Der in der Volte reitende Cavalier. Schwarzkunst. J. Gole exc.
H. 8" 6'", Br. 6" Q'".

Jan Mabuse

'.Mit Geschlechtsnamon Gossaert, Historienmaler, geb zu Maubeuge um 1470, gest. in
Antwerpen 1532. Man schreibt Mabuse mehrere mit .T. M. S. signirte Blätter zu, weil
sie in seinem Stil gehalten sind. Bartsch VIT. 546. Passavant III. 22.

1. Maria am Fuss eines Baumes sitzend, das Kind küssend. 1522.
H. 4" 5"', Br. 3" 2'". B. 1.

Bei Ottley ist eine Copie.

2. Maria, auf dem Boden sitzend, reicht dem Kind . eine Frucht.
H. 5" 5"', Br. 3" 10//;. B. 2.

3. Die Verspottung Christi, er sitzt vor altem Gemäuer, ein ' Kriegs-
knecht reicht ihm das Rohr. Radirt. H. 1" 5", Br. 5" b>".
P. 1.

7*

4
loading ...