Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 159
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0169
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Merlan. 159

IV. Mit vollendeter Schrift.

Y. Mit Eittner und Goupirs Adresse.
VI. Mit der Adresse Goupil & Co."

Es giebt auch Probedrücke vor aller Schrift, vor Veränderung des Ge-
sichts der dem Altar zunächst knieenden Figur.

2. Les moissonneurs dans les marais pontins. L. Robert, qn. fol.

I. Epreuves d'Artiste, nur mit dem gerissenen Namen: P. Mercurij dis.

e. inc. in Parigi 1831.
II. Nur mit den gestochenen Künstlernamen, vor Chardon's Druckadresse.

III. Mit dieser Adresse.

IV. Mit Nadelschrift.

V. Mit vollendeter Schrift.
VI. Ketouchirt.

3. P. Joannes a Capistrano. Brustbild. 1824. 4.

4. Jane Gray vor ihrer Hinrichtung. P. Delaroche. gr. qu. fol.

I. Vor aller Schrift.

II. Vor der Schrift, nur mit den Namen der Künstler.
III. Mit der Schrift.

5. Madame Franc. d'Aubigny Marquise de Maintenon. Petitot. 8.

Die Epreuves d'Artiste sind vor der Bordüre, mit dem geritzten Künstler-
namen.

Es giebt eine täuschende Copie.

6. Christophe Colombe, nach einem alten gleichzeitigen Gemälde. 4.

I. Epreuves d'Artiste vor der Bordüre und aller Schrift.

II. Vor der Schrift.

III. Mit der Schrift.

7. M. J. A. de Condorcet. Medaillonportrait. A. St. Anbin. 4.

I. Vor aller Schrift.

II. Vor der Schrift.

III. Mit der Schrift.

8. Torquato Tasso. Brustbild in Oval und Einfassung. 4.

9. Costumes historiques des XIII.—XV. siecles, dess. et gr. par

P. Mercury, avec im texte bist, et descr. par C. Bonnard. II

tomes. Paris 1845.

Eins der schönsten Costümwerke, jeder Band enthält 100 meist von dem
berühmten Mercury gestochene Kupfertafeln, die äusserst sorgfältig
colorirt und theils mit Gold gehöht sind. Publpreis ungeb. 300 fr es.

Caspar Merian

Zeichner und Kupferstecher, Schüler seines Vaters Matthiius, geb. zu Frankfurt a. M. 1627.'

1. Matthäus Merian, der Vater. 4.

2. 12 Bl. Landschaften nach Chev. de Ros. kl. qu. fol.

3. Grosse Ansicht von Frankfurt am Main.
loading ...