Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 174
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0184
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
174 Mielich — Mieris.

3. Entführung des Ganymed. H. 1", Br. 5" 1'". B. 9.

Sehr selten.

4. Der Hirt, die Sackpfeife blasend. H. 5" 2"', Br. 1" T". B. 1.

Es giebt neue Drucke.

5. Der Schafmelker. H. 2" 2;", Br. 4" T". Fehlt B. und W.

Es giebt neue Drucke.

6. Die alte Italienerin, die ihr Kind reinigt. H. 5" 2"', Br. 7" l'n.
B. 2.

Es gieht neue Drucke.

7. Die Belagerung von Maastricht durch Alex, von Parma. 1579. qu. f.
B. 4.

Zu Strada's Buch: De hello Belgico, wie die folgenden.

8. Die Einnahme von Mastricht. qu. fol. B. 5.

9. Die Einnahme von Bonn durch den Prinz von Chimay 1588. qu.
fol. B. 6.

Hans Mielich, Muelich

Miniaturmaler und Zeichner auf den Holzstoct, geh. zu München 1515, gest. das. 1572.

Passavant III, 316.

1. Die Belagerung von Ingolstadt durch Carl V. 1549. Grosser
Holzschnitt von 16 Bl. Br. 39", H. III" 8'". P. 1.

Sehr selten.

2. Franz Igishofer mit seinem Sohn Bernhard. 1565. 4. Fehlt P.

J. Miense

Siehe Moleneier.

N. le Mire

Siehe Lemire.

Frans van Mieris

Genremaler und Eadirer, Sohn des Wilhelm, geh. zu Leiden 1689, gest. 1763.

Die Muse Erato, stehend, mit der Leier im Arm. 1708. H. 1" 4'",

Br. 4;/ 6"'.

Die einzige bekannte Eadirung des Meisters.

Willem van Mieris

Maler und Radirer, Schüler seines Vaters Franz, geh. zu Leiden 1662, gest. das. 27. Jan.

1747. — Van der Kellen.

Ocyroe weissagt ihrem Vater das Schicksal des Aeskulap. 1694.

H. 165 Mm, Br. 210 Mm. K. 1.

Die einzige Radirung des Meisters. Eine Copie ist in van der Kellen's
Buch.

I. Reiner Aetzdruck.

II. Retouchirt mit dem Grabstichel, aber vor dem NameD.
III. Mit dem Namen.
loading ...