Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 185
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0195
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Montagne — Moor. 185

12. Der nackte junge Mann mit dem Pfeil in der Kochten. H. 1"
1.0'", Br. 5" 5;//. B. 33.

Die ersten Drucke sind vor dem Hügel im Grünet.

Montagne

Siehe Platte-Montagne.

Antonio Maria Monti

Maler und Kupferätzer von Bologna, arbeitete um 1660. B. XIX. 257.

12 Bl. Landschaften, mit dem Titel: Idee di Paes'e inventate et iu-
tagliate da Antonio Maria Monti Bolognese. Opera Prima. 1) Der
Jäger mit der Flinte, mit einer Frau sprechend. 2) Der Jäger
mit der Flinte unter einem Gebüsche ruhend. 3) Der viereckige
Thurm. 4) Der mit Bäumen besetzte Fluss. 5) Hirt und Hirtin
im Schatten eines Baumes sitzend. 6) Das Gebäude am Flusse
von Bäumen umgeben. 7) Die Gruppe von sechs Bäumen. 8) Zwei
grosse Bäume links im Vorgrunde, im Mittelgründe zwei Männer.
9) Die Stadt in der Ferne, felsige Landschaft mit Bäumen. 10) Die
vier Hirten im Walde. 11) Die Hirtin am Fusse zweier grosser
Bäume. 12) Mehrere Häuser im Mittelgrunde, vor einem derselben
zwei hohe Bäume. Di am. 8" 6;//. B. 1—12.

Ludwig Albert von Montmorilion

Zeichner, Kupferstecher und Kunsthändler zu München, geh. zu Erlangen 1794, Sohn eines
französischen Emigranten, Schüler von A. Reindel und C. Hess, gest. anfeiner Reise

in Stuttgart 31. April 1854.

I. Vor der Schrift.

1. Die heil. Familie, nach A. del Sarto's Bild in der Gallerie zu
München, gr. fol.

2. Die heil. Familie, nach B. Luini's Bild bei Staatsrath v. Kersch-
baum. fol.

3. Maria mit dem Kind, nach Murillo's Bild der Gallerie Leuch-
tenberg, fol.

4. Portrait des Giorgine. Se ipse. 1817. 4.

Karel de Moor

Historienmaler, Radirer und Arbeiter in Schwarzlcunst, geb. zu Leiden 25. Febr. 1656,
gest. 16. Febr. 1738, Schüler von G. Dow, A. van den Tempel, F. van Mieris
und &. Schalken. — Van der Kellen I. 1.

1. Johannes a Goyen, Maler. H. 218 Mm., Br. 170 Mm. K. 1.

I. Deiner Aetzdruck, vor den Arbeiten der Schwarzkunst.

II. Mit diesen Arbeiten.

III. Yon Neuem überarbeitet. Oben links der Name C. D. Moor.

IV. Das weisse Collet zur Seite der linken Schulter, etwas mehr über-
arbeitet.
loading ...