Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 195
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0205
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Morghen.

195

II. Nur mit den Namen der Künstler.
III. Mit der Schrift.

a) römische Drucke auf starkem Papier,

b) Florentiner Drucke.

20—30. 2 Bl. La peinture. La Poesie, G. Hamilton, fol.

I. Nur mit den Künstlernamen.

II. Vor der Schrift, d. h. nur mit dem Titel und Wappen, vor der
Dedication.

III. Mit der Schrift. .

a) mit römischer Adresse,

b) mit neapolitanischer Adresse,

c) mit florentiner Adresse.

31. Die Caritas. Pulclirioris charitum etc. A. Correggio. 1795.
gr. fol.

I. Vor der Schrift.

II. Mit der Nadelschrift.
III. Mit vollendeter Schrift.

32. Theseus als Sieger über den Minotaurus. Sic domito saevum etc.,
nach A. Canova's Statue bei Graf Fries, gr. fol.

1. Nur mit den Künstlernamen.

II. Mit angelegter Schrift.

III. Mit vollendeter Schrift. Kömische Drucke.

IV. Verlag von Artaria und in Paris -gedruckt.

33. Das Jagdfegt der Diana, nach Dominichino's berühmtem Bild
im Pallast Borgliese, qu. roy. fol.

I. Vor aller Schrift.

II. Vor der Schrift, nur mit den Namen der Künstler.
III. Mit der Schrift, die älteren und bessern dieser Sorte sind jene auf
nicht ganz weissem Papier mit dein Namen des Fabrikanten P. Miliani.

34. Der Pamass mit Apollo und den Musen, Ludunt Aoniae Parnassi
etc., nach E. Meng's Fresko in der Villa Albani. qu. roy. fol.

I. Vor aller Schrift.

II. Nur mit den Namen der Künstler.

III. Mit der Schrift, aber vor dem Feigenblatt. — Die besseren Drucke
sind jene auf Papier mit dem Namen des Fabrikanten P. Miliani.

IV. Mit dem Feigenblatt auf dem Leib des Apollo, nachdem die Erben
Valpato's die Platte an die päbstliche Calcographie verkauft hatten.

35. Aurora. Quadijugis invectus etc., nach G. Beni's berühmtem
Deckenbild im Pallast Bospigliosi zu Born. qu. roy. fol.

I. Vor aller Schrift. Nur ein Paar Exemplare.
II. Nur mit den Namen der Künstler.

III. Mit unausgefüllter Schrift und vor den Worten: In aedibus Rospiglio-
„ sis. Selten.

IV. Mit diesen Worten und vollendeter Schrift.

V. Eetouchirt.

1 Q ^
loading ...