Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 224
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0234
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
'224: Necket — Neelfs

Jost de Necker

Den eck er, Dieneclcer, Zeichner und Formschneider, geb. zu Antwerpen, er Hess sich
inn 1510 zu Augsburg nieder und starb um 1560. Bartsch VII. 243. Passavant III. 205.

1. Die Historie vom verlorenen Sohn. Grosse Composition auf 6 Bl.,
wie es scheint nach IL Burgkmair. H. 37", Br. 33" 6'". P. 2.

2. Carl der fünft — Römischer Kaiszer. Halbfigur. H. 14" 4z1",
Br. 9" 5"'. P. 3.

3. Elisabeth, Römische Kaiserin. Gegenstück zum vorigen Bild. H. 14"
6"' Br. 9" 5'". P'. 4.

4. Jacob Fugger. fol.

5. St. Sebastian an der Säule unter einer Arkade, nach H. Burgk-
mair. Höhe mit der Einfassung 1" 10"', Br. 5" 8;". B. VII.
p. 243.

0. Die sitzende Schmerzensmutter mit sieben Schwertern in der Brust.
Umher sieben Rundungen mit Leidensscenen. Ablassbild. fol.

David de Necker

Forinschneider von Augsburg, wahrscheinlich ein Sohn des Vorigen, hielt sich 1575—1579

in Wien auf.

Ain Neues vnnd künstlich schönes Stamm oder Gesellen Büchlein.

Gedruckt zu Wien in Oesterreich 1570 durch David de Necker,

Formschneider. 4.

Die Zeichnungen sind von 1). Manhallart und V. Solis.

Herkules de Necker, wahrscheinlich ein Sohn des David, veröffentlichte
noch in demselben Jahre eine zweite Ausgabe dieses Stammbuches,
aber in 8°.

Frangois Denis Nee

Kupferstecher, geb. zu Paris 1735, gest. das. ISIS, Schüler von J. Ph. le 11 as.

1. Vue des environs de Fraseati. J. B. L allem and. fol.

2. Vue de la Fontaine des environs de Tivoli, Idem. fol.

3. I. et II. Vue des environs de Dresde, C. W. E. Dietrich, qu. f.

4. Der Bärenführer. C. F. Meyer, qu. fol.

Jacobus Neeffs

Zeichner und Kupferstecher, geb. zu Antwerpen um 1030. Seine Lebensverhältnisse sind

unbekannt.

1. Melchisedek und Abraham. Abrahae a Regum etc. Rubens, qu.
roy. fol.

I. Mit G. Hendricx's Adresse.
II. Mit jener von Huberti.

2. Christus am Kreuz. Ecce mater tua. Rubens, roy. fol.

G. Hendrix exc.
loading ...