Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 308
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0318
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
308 Plonsky — Ploos.

4. Runde Landschaft, 1760. Durchm. 2U 8<".

5. Andere runde Landschaft. Durchm. V

Moritz Plonsky

Maler und Itadirer, Schüler von No,rhlin, geh. zu Warschau 17S2, gost. das. 1312.

Das ganze Werk von 19 Bl. erschien mit dem Titel: Eecuc.il de clix
neuf etudes graveea ä Feau forte par M. Plonsk}'.

T. Vor den Nummern.

1. Juif d'Amsterdam. H. 160 Mm., Br. 130 Mm.

2. Die Gefängnisswache. IL 170 Mm., Br. 130 Mm.

3. Knabe bei dem Vogelbauer. H. 73 Mm., Br. 105 Mm.

4. Der Korbhändler, in einer Bordüre mit 12 Vorstellungen. 1805. f.

5. Der sitzende Hund. 1802. II. 62 Mm., Br. 80 Mm.

6. Weissbärtiger Greis, Brustbild, etwas nach rechts. 1802. H. 102 Mm.,
Br. 07 Mm.

7. Die lesende Alte. Oval. H. 120 Mm., Br. 95 Mm.

8. Sitzender Bologneserhund. qu. 8.

Cornelis Ploos van Amstel

Zeichner und Kupferstecher in Handzeichnungsmanier, welcher Stichart er zu musterhafter
Vollkommenheit aushildete, geh. zu Amsterdam 4 Jan. 1726, gest. das. 20. ßec. 1798.
C. Ploos yan Amstel, Eine Studie vom Kammerherrn F. v. Alten. Leipzig.

Die erste Ausgabe seines berühmten Handzeichnungswerkes, von ihm
selbst besorgt, enthält 46 Blätter; es erschien 1765.

Die zweite, von C. Josi in London besorgte und vervollständigte Aus-
gabe, Collection d'imitations de dessins d"apres les principaux Maitres
hollandais et fiamands commencee par C. Ploos van Amstel etc., er-
schien 1821 und enthält 104 Bl. Es wurden nur 100 Expl. gedruckt,
wovon 77 in die Hände der Subscribenten für 40 Guineen übergingen.

1. Das Innere eines Bauernhauses, wo ein Mann die Zeitung liest,
nach A. v. Ostade. 1766. kl. toi. Als colorirte Zeichnung ge-
fertigt. A. 7.

2. Der Knabe in der Hausthiire, oder Rembrändt's Sohn Titus, nach
Rembrandt's Zeichnung, kl. i'ol. In gleicher Ausführung. A. 6.

3. Ein Mann im Lehnstuhl sitzend, nach C. Vischer. 1771. H. 11;/,
Br. 8" 10/;/. In schwarzer Kreide. A. 19.

4. Eine Frau vom Rücken zu sehen. Rembrandt. 4. A. 5.

5. Die junge Frau mit dem Buche am Tische, das Biklniss der
Dichterin Maria Tesselschade, zwm'te Tochter von Römer Visscher,
nach H. Golzius. 1770. II. 9/; 8'", Br. 1" 8/;/. A. 18.

6. Landschaft, nach Berghem. 4. vA. 15.
loading ...