Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 392
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0402
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
392 Röhnlm — Rolli.

brück (von B. irrig ital. Ansichten genannt). H. 4" 4~ —10"', Br.
5" 6—9"'. B. 25—32.

I. Mit der Adresse des Mel. Küsell.
II. Mit jener des Jer. Wolff.

III. Mit jener des J. B. Probst.

IV. Die Adresse gelöscht.

5. Der Durchbrach des Dammes von Houtewael, am 5. März 1651.
H. 3" 11"', Br. 9" 3'". B. 33.

6. Die Herstellung desselben. H. 5" 3'", Br. 19".

7. Der Durchbrach des Dammes bei Jaaphannes. H. 6" 'S'", Br. 19".

8. Derselbe Gegenstand, anders. H. 3" 11"', Br. 9" 5'".

Diese vier seltenen Darstellungen, wovon B. nur eine kannte, waren auf
einer Platte gestochen; im untern Rande steht die Erklärung in holl.
Sprache. Mit der Adresse von Loodewyck Spyllebout. Plattenhöhe
15" 2"', Br. 19" 1'".

9. 6 Bl. Folge der Partien aus dem Haager Gehölze. H. 1" 8'",
Br. 9" 6—1"'. B. 34—39.

1. Original-Arbeit ohne fremde Zuthat.

II. Von P. Nolpe retouchirt, mit seiner Adresse.

IH. Mit der Adresse des N. Visscher.

IV. Mit jener des P. Schenk.

V. Die Adresse gelöscht.

10. Die todten Körper von den zwei Brüdern de Wit. H. 10" 2"',

Br. 8". W. 40.

Das einzige bekannte Exemplar ging aus dem Gab. Riga! in die Samm-
lung der Albertina über.

Philipp Röhnlin

Maler zu Ulm und Fornischneider, starb am 24. Mai 1598. — Andreren: D. P.-Gr. II. 215.

Peter Hypodemander (Schumann), Brustbild in Einfassung. Der abent
schon vorhanden ist etc. H. 10" 8'", Br. 6" 10'". A. 1.

Rollet

■Kupferstecher in Schwarzkunst, Anfang dieses Jahrhunderts in Paris.

1. Hivernage dans les Glaces (Cötes de la isouvelle-Zenible), nach
E. le Poitevin. qu. imp. fol.

2. Naufrages attaques par des ours (Histoire des Naufrages)7 nach
dems. qu. imp. fol.

Joseph Maria Rolli

Historienmaler und Radirer, geh. zu Bologna 1645, gest. das. 1727; Schüler von G. B.
Caccioli und D. M. Canuti. B. XIX. 317.

1. Madonna mit dem Kinde. C. Cignani. H. 11" 2'", Br. 8" 5"'.
B. 1.
loading ...