Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 395
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0405
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Eoos — 1? ord ort'. 395

11. Italienische Landschaft mit dem antiken Tempel. H. 10" 9"',
Br. 8" 10//y. W. 42.

Sehr selten, ein Exemplar in der Privatsammlung des Königs von

Sachsen.

Philipp Peter Roos (Rosa da Tivoli)

Maler und Radirer, geb. zu Frankfurt a. M. 1C55, gest. zu Rom 1705; Schüler seines Vaters

Joh. Heinrich und H. Brande's.

Italienische Landschaft. Links ein in antiken Ruinen aufgebautes

Haus, in der Mitte ein Fels, aus dem Grunde von Rechts nach

Links kommt ein Fluss, der einen kleinen Wasserfall bildet; an

seinem Ufer sitzt in der Mitte des Vordergrundes ein fast nackter

flirte, vom Rücken gesehn; bei ihm ein Ochs, eine Ziege, zwei

Schafe und ein Hund. Einziges bekanntes Blatt. H. 11", Br.

20" ?>"'.
Sehr selten.

Johann Melchior Roos

Maler und Radirer, geb. zu Frankfürt a. M. 1659, gest. das. 1731; Schüler seines Vaters

Joh. Heinrich. B. IV. 395.

Ein grosser stehender Ochs in ganzer Ansicht. 1685. iL 6" 6/;/,
Br. 5" 5J".

Sehr selten.

Joseph Roos

Landschafts-, Thiermaler und Radirer, geb. zu Wien 1732, gest. das. als Gallerie-Direotor
am 30. Aug. 1805: Schüler seines Vaters Cajetan.

1. 6 Bl. Erste Folge von Schafen. 1789.

2. Desgleichen, zweite Folge. 1790.

Theodor Roos

Maler und Kupferstecher, geb. zu Wesel 1638, gest. 1698; Schüler seines Bruders Joh.

Heinrich. B. IV. 295.

1. Heil. Familie mit dem kleinen Johannes. T. Roos fec. 1671. kl. 4
B. unbekannt.

Sehr selten.

2. Folge von 6 Bl. Landschaften mit Hirten und Vieh. II. 3" 8
—10'", B. 3" 5—6"r. B. 1—6.

Sehr selten.

Ä. Rordorf

Kupferstecher dieses Jahrhunderts.

1. Madonna mit Kind. Schraudolph. H. 22 Cent., Br. 19 Cent.

I. Vor der Schrift, nur mit Künstlernamen.

2. Cimabue findet den Giotto als Hirtenknaben. Gl. Zimmermann,
nach dem Entwürfe von Cornelius, qu. fol.

I. Vor der Schrift.

3- Der König in Thüle. Kaulbach del. fol.
loading ...