Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 423
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0433
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Sagert.

423

13. Landschaft mit der Strasse über den Berg rechts und der hölz.
Brücke über den Fluss im Mittelgrunde. IL 7" l)7", Br. 10'"
9'". B. 32.

Bartsch beschreibt eine Copie von der Gegenseite.
Sehr selten.

14. Die beiden Elephanten. 1646. H. 13" 5"', Br. 16" 3'". B. 33.

I. Mit weissen Aetzflecken, wo das Scheidewasser nicht durchgriff.

15. Die Knhmelkerin. H. 5" 5";, Br. 7". B. 34.

I. A etzdruck und vor dem Namen des Künstlers.
II. Mit Arbeiten im Vorgrunde und dem Namen.

III, Mit der Adresse von E. et J. Ottens.

IV. Mit jener von Huych Allardt. (Später ist die Adresse gelöscht
worden).

16. Ansiebt von Utrecht, aus 3 Bl. bestehend. H. 10" 8"') Br. 50"
2'". B. 35.

17. Landschaft mit dem Entenjäger, kl. qu. 4. B. unbek. Weigel 37.

Sehr selten in gutem Druck.

Hermann Sagert

Kupferstecher in Mezzotinto und Linienmauier, geb. zu Berlin am 1. Januar 1822, lebt in

Berlin. Schüler von H. Finke.

1. Grossherzog von Meklenburg-Schwerin, in Oval. F. Krüger,
kl. fol.

2. Grossherzogin von Meklenburg-Schwerin, des Vorigen Gemahlin.
F. Kaulbach. Ebenso.

3. Fürst Windischgrätz. Gustav Richter. Oval kl. fol.

I. Vor der Schrift, nur mit den Künstlernamen.

4. Louise, des Vorigen Gemahlin, nach dems. Ebenso.

I. Nur mit den Künstlernamen.

5. Fürst Reuss. Fräul. v. Riedesel del. Linienmanier, kl. fol.

I. Vor aller Schrift.

6. Charlotte von Hagen, Schauspielerin. L'Allemand. gr. fol.

7. Jenny Lind, Sängerin. E. Magnus, gr. fol.

I. Vor dem Namen der Dargestellten.

8. Die Neapolitanerin am Meeresstrande. A. Riedel, gr. qu. fol.

I. Vor der Schrift.

II. Als Frankfurter Kunstvereinsblatt.

9. Das erste Gebet. Meyer v. Bremen. Oben abgerundet, gr. fol.

1. Vor der Schrift, nur mit den Künstlernamen.

10. „Still! es schläft". Mutter mit Kindern unter der Thüre sitzend,
nach demselben, roy. fol.

I. Vor der Schrift, nur mit den Künstlernamen.

11. Das artige Kind, nach dems. kl. fol. Oben rund.

Abdrücke ebenso.
loading ...