Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 489
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0499
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Scolari — Scorodomoff. 489

6. Maria mit dem Kinde auf einer Wolke. D ers. 1613. Rund.
Diam. 6" E". B. 34.

7. Heil. Jungfrau auf der Weltkugel, von drei Engeln gehalten und
von mehreren anderen Engeln umgeben. B. Castelli. IE' 12"
6"', Br. 1" 1"'. B. 36. .

8. 15 Bl. und Titel: Die 15 Geheimnisse des Rosenkranzes. II. 1"
V", Br. 5" 8—9'". B. 37—52.

I. Vor der Adresse von N. van Aelst. ' .

9. S. Franz von Assisi predigt dem Volke, H. 11" 9'", Br. 6" 4'".
B. 88.

I. Mit Orlandi's Adresse. 1602.

II. Mit jener des Ant. Caranzanus. 1604.

10. Heil. Magdalena von Engeln in den Himmel getragen. L. Cangiasi,
1612. H. 10" 6'", Br. 7" 2"'. B. 91.

11. S. Gerardus Sagredius. Copie nach L. von Leyden. B. 119. 1605.
H. 4" 6% Br. 5" 3"'.

12. Ansicht von Toledo, Vogelperspektive j das Monogramm rechts
unten. Im Unterrande die Erklärung der einzelnen Objekte. II.
14" 5;", Br. 20". B. unbek.

Joseph Scolari

Maler und Formschneider, geb. zu Vicenza, blühte um 1580; Schüler von J. B. Maganza.

1. Ein mit Dornen gekrönter Christus, halbe Figur in grossen Ver-
hältnissen. H. 19" 6'", Br. 15" 11"'.

2. Christus, von zwei Schergen begleitet, trägt das Kreuz. Maganza.
qu. fol.

.3. Die Kreuzabnahme. II. 25" 2"', Br. 16" 4"'.

4. Grablegung Christi, roy. fol.

I. Vor dem Zeichen Andreani's.

5. Der heil. Georg zu Pferd, gegen den Drachen kämpfend, angeb-
lich nach Tizian. H. 19" iE", Br. 13" 8;".

6. S. Hieronymus in der Wüste, gr. fol.

7. Der Raub der Proserpina; die Pferde des Pluto eilen mit dem
Wagen nach der Enterwelt herab. H. 17", Br. 13".

Gabriel Scorodomoff

Zeichner und Arbeiter in Punktinvanier, geb. zu Petersburg um 1718, arbeitete in London
und starb in seiner Vaterstadt 1792; Schüler von Bartolozzi.

1. Loth mit seinen Töchtern. Eagrenee. fol.

2. Susanna von den beiden Alten überrascht, nach G. Eeni's Ge-
mälde in der Eremitage, punktirt, Rund. fol.

1. Vor der Schrift.
loading ...