Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 575
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0585
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Suyderhoef.

575

60. 4 Bl. Monate, zu der so eben erwähnten Folge gehörig; April,
Mai, Juni und August. Derselbe. IL 12" 8—13"', Br. 8"
II"'—9" 4"'. W. 112—115.

61. Der Baucher im Lehnstuhl. A. v. Ostade. II. 8" 2'", Br. 6"
7"'. W. 116.

I. Vor der Adresse.

II. Mit der Adr. von Nie. Visscher.
III. Mit dem Beisatze: Cum Privil. etc.

62. Die Alte (het zoule Scholletje) in einer Stube sitzend. Derselbe.
H. 7" 9"', Br. 7". W. 118.

I. Vor den Künstlernamen und vor den Versen: Ni pateat fundus etc.
- II. Mit denselben und der Adresse Cl. de Jonghe.

III. Mit jener des F. de Wit. Betouchirt.

63. Der Trinker, in einer Stube sitzend. Derselbe. II. 8" 2'", Br.
6" T". W. 119.

I. Vor denKünstlernamen und vor den Versen: Vivamus Bacchi plenos etc.

II. Mit den Namen, aber vor den Versen.

III. Mit denselben und mit der Adresse Cl. de Jonghe.

IV. Mit jener des F. de Wit.

64. Die drei Weiber (die holländischen Parzen oder Gevatterinnen), in
Oval. Derselbe. H. 11", Br. 8" 1"'. W. 120.

I. Vor aller Adresse, mit weissen Ecken ausserhalb des Ovals.

II. Mit der Adresse Danker Danckerts.

III. Mit jener des Nie. Visscher.

IV. Ebenso, die Ecken mit Horizontallinien gedeckt.
V. Mit der Adresse P. Schenk.

VI. Diese herausgenommen, die Platte retouchirt.

65. Der Geiger (Jan de Moff) und zwei Männer in einer Stube. Das
Original in der Dulwich Gallery. Derselbe. H. 10" 6"', Br. 8"
3'". W. 121.

I. Vor den Künstlernamen und den Versen: Als Jan de Moff etc.

II. Mit denselben, vor der Adresse.

III. Mit der Adresse C. J. Visscher.

IV. Diese Adresse unterdrückt, doch sind Spuren sichtbar.
V. Mit der Adresse: J. Cövens und C. Mortier.

66. Der Messerstich, raufende Soldaten. G. Terburgh. H. 11" 4'",
Br. 14" 3'". W. 122.

I. Vor der Adresse und vor den Versen: Liber alit etc.
II. Mit den Versen und der Adresse Cl. de Jonghe.

III. Mit jener von F. de Wit.

IV. Mit jener von Marrebek.

67. Das Triktrakspiel. (De Verkeerbordspelders.) A. van Ost ade.
Das Original bei M. C. Bredel. H. 12" 10"', Br. 10" 3'". W. 123.

I. Vor der Adresse, vor Arbeiten, mit der weissen Pfeife.
DI. Mit der Adresse des Visscher.
loading ...