Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 610
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0620
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
610

Tortdrei Tosclii.

4. Maria mit dem Kinde. Hi sunt amplexus etc., in Rundung. Der-
selbe. 1664. H. 11" 1"', Br. 1" T". E.-D. 7.

5. Tod der h. Magdalena. Derselbe. 1666. Incertum moritur ete.
H. 15" 9'", Br. 9" 2'". E.-D. 8.

6. S. Ludwig von Engeln in den Himmel getragen. Ad Superos tendit
etc. D erselbe. 1664. Das Orig. in der Jesuitenkirche in Paris,
H. 15" Br. 8" 1"'. E.-D. 9.

I. Vor der Schrift.

7. Curius Dentatus weist die Geschenke der Samniter zurück. Oval.
Derselbe. 1664. H. 13" 1"', Br. 8" 4"'. E.-D. 11.

Johann Tortorel

Siehe Perrissin.

Paul Toschi

Zeichner und vorzüglicher Kupferstecher, geb. zu Parma am 7. Juni 1788, leljte in Paris
1809—1819, seit dieser Zeit Director der Akademie zu Parma, starb 1854; Schüler von

B e r v i c.

1. Buhe auf der Flucht nach Egypten (La Madonna della scodella).
Allegri. Das Original in Parma. H. 29", Br. 18" 6'".

I. Probedruck mit weissgelassenen Blumen am Boden rechts, vor aller
Schrift.

II. Mit angelegter Schrift, vor der Dedication.
III. Mit voller Schrift, vor der Dedication.

2. Maria mit dem Kinde und dem kleinen Johannes (Madonna della
Tenda). Eaphael. 1832. Das Original in Turin. H. 12" 6'",
Br. 9" 2'".

I. Vor aller Schrift, mit Nadelversuchen im Rande.

II. Mit angelegter Schrift, vor der Dedication an Carlo Alberto.

3. Madonna della scala. Correggio. fol. Nach der Freske im
Museum zu Parma.

I. Probedruck mit der Figur einer Muse im Rande.

II. Vor aller Schrift.

III. Vor der Schrift, nur mit gerissenen Künstlernamen.

4. Die Kreuztragung f'Lo spasimo di Sicilia). Eaphael. Das Original

in Madrid. H. 26", Br. 18'".

I. Probedrücke vor A^ollendung-der Platte; die Hauptgruppe rechts ist
bis auf die Hände der Maria ausgeführt.

II. Vor aller Schrift, und vor S. P. Q. R. auf der Standarte, selbst vor
den Künstlernamen.

HI. Ebenso, nur mit gerissenen Künstlernamen.

IV. Mit angelegter Schrift in einer Zeile: Lo spasimo di Sicilia.

V. An Stelle der Nadelschrift ist ein Wappen gekommen, die Künstler-
namen sind gestochen.
VI. Mit vollendeter Schrift und Luigi Bardi als Drucker.
VH. Von Toschi retouchirt, mit Nadelversuchen im Piande, mit ders.
Adresse.

VHI. Mit Felsing's Adresse und von fremder Hand retouchirt.
loading ...