Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 630
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0640
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
630 Vajani — Vaillant.

4. Eegenlandschaft mit einem Hohlwege. H. 8" 3'", Er. 12" 1"'.
B. 11.

I. Mit der Adresse des Vorsterman, vor jener des Wyngaerde.

Alexander-Vajani (Fiorentino)

Maler und Badirer, arbeitete zu Mailand um 1628. B. XX. 123.

1. Der Leichnam Jesu am Grabstein liegend, links eine aufgestellte
Fackel, rechts ein Geschirr zum Salben. TL 6" 10"', Br. 9". B. 1.

2. Ecce homo zwischen zwei Schergem H. 4" 11'", Br. 6".

Dieses Blatt wird auch dem Sebastian Vajani zugeschrieben.

Anna Maria Vajani

Malerin und Kupferstecherin zu Florenz um 1630. B. XX. 126. *

1. Die h. Magdalena. 1627. H. 6" 10'", Br. 5" 4/". B. 1.

2. Eine Blumenvase. Idem vas orclinatis floribus conspicuum. H. 7"
6", Br. 5". Für die Flora von J. B. Ferrari, Borna 1633 und 1638.

Sebastian Vajani

italienischer Kupferstecher des 17. Jahrhunderts.. B. XX. 124.

1. Brustbild des Ecce homo, dem ein Scherge die Dornenkrone aufs
Haupt drückt. H. Carracci. 1627. H. 7". Br. 8" 5"'.

2. H. Magdalena. A. Vajani. 1628. H. 9" 8"', Br. 8" 2"'. B. 1.

Andreas Vaillant

Zeichner und Eadirer, geh. zu Rysell (Lille) 1629; Schüler seines Bruders Wallerant.

1. Aloys Bevilacqua, Patriarch von Alexandrien. B. Vaillant. gr. fol.

2. Esaias Clement, Geistlicher zu Botterdam. B. Vaillant. fol.

3. Joh. E. Schräder, Inspector des GjTnnasiums zu Berlin, 1689. 4.

4. ^ Magnus Gabriel de la Gardi, Graf zu Lecköö, Brustb. in Oval mit

alleg. Umgebung. D. IOöcker. H. 11" 2'", Br. 6" II'".

5. Michael Math. Smidts, Architect des grossen Churfürsten; Brustb.
in Oval. J. Vaillant. 1685. fol.

6. Friedrich Wilhelm, der grosse Churfürst, Brustb. in Oval. J.
Vaillant. 1686. fol.

7. Dorothea, dessen Gemahlin, ebenso. J. Vaillant. 1686. fol.

Bernhard Vaillant

Maler und Arbeiter in Schwarzkunst, geb. zu Lille 1629, gest. 1674: Schülor seines

Bruders Wallerant.

1. Brustbild des leidenden Heilandes. H. 8" 8"', Br. 5" 8'",

2. Der h. Petrus mit dem Schlüssel. H. 8" 3'", Br. 6" 6'".

3. Der h. Paulus mit dem Schwert, ebenso.
loading ...