Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 643
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0653
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Veen — Velasquez. ß43

rührt von der Hand des grossen Künstlers her. Dagegen dürfte er
für Holzschneider auf Holz gezeichnet haben, doch lässt sich kein
Blatt mit Bestimmtheit nennen, zu dem er unmittelbar die Zeich-
nung auf den Holzstock geliefert hätte. Wenn Freiheit, Genialität
und Eichtigkeit der Zeichnung hier einen Anhaltspunkt zur Geltend-
machung einer Ansicht bieten dürfte, so wäre folgender Holzschnitt
dem Meister am nächsten stehend:

Eigenportrait, Hüftbild, im vorgerückten Alter mit langem Bart, etwas
nach links gewendet, eine Tafel haltend, fol.

Gisbert van Veen

Zeichner und Kupferstecher, geb. an Leyden 1558, gest. zu Antwerpen 1628; bildete sieb

nach C. C o r t.

1. Der Besuch bei der Ii. Elisabeth, Barocci. fol.

2. Die Geburt Christi. Paul. Francischi. H. 14", Br. 11" 5'".

3. Anbetung der Hirten. M. Boten zani. gr. fol.

4. Christus am Kreuze. Fr. Barocci. H. 19" 5"', Br. 12".

I. Vor der Adresse des G. Bossi.

5. Die Verlobung der h. Katharina. H. 13" 1"', Br. 10".

6. Alexander Farneso, mit allegorischen Figuren umgeben. Otto
Veen. H. 16" V", Br. 13". ,

7. Johann Bolognius Belgius statuarius et architectus. 15S9. fol.
S. Jacobus Tintorctus Venet. Pictor. fol.

J, Veenhuysen

Zeichner und Kupferstecher, der zu Ende des 17. Jahrhunderts in Amsterdam tbätig war.

Volckhardt Schramm, Viceadmiral von Holland, fast Kniestück, am
Meeresufer. gr. fol. Hauptblatt.

Johann Phil. Veith

Maler und Kupferstecher, geb. zu Dresden 1769, gest. 1835; Schüler von Zingg.

1. Landschaft, ein Bauer fährt durch's Wasser. 4.

2. Partie aus den Kaiserpalästen in Eom. 4.

3. Landschaft mit Wasserfall. Buysdael. qu. fol.

4. 2 Bl. Partien der Stadt Terraccina. qu. fol.

I. Vor der Schrift.

5. Ansicht von Ardea. Beinhart. 1811. 4.

Don Diego Velasquez de Silva

vorzüglicher Portrait-, Historienmaler und Radirer, geb. zu Sevilla 1599, gest. zu Madrid
am 7. Aug. 1660; Schüler von Herrora und F. Pacheco.

1. Graf Olivarez Gusman. Kopf mit Zwickelbärten, nach rechts ge-
wendet, auf weissem Grunde; das Fleisch ist punktirt, die Haare
mit dem Grabstichel vollendet. H. 5", Br. 4".

Aeusserst selten. Ein Exemplar im Berliner Museum.

41*
loading ...