Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 653
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0663
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Vermeiden.

653

II. Mit der Schrift: Dit 's Vader Zomer etc. und 1717.

III. Mit dem Sterbedatum unter dem Geburtsjahr und einem Bildniss
statt der akad. Figur.

IV. Mit anderen Versen: Hoe dus Beminaers etc.

10. Hagar in der Wüste. H. 13" 2"', Br. 9" 1"'. W. 14.

I. Vor aller Schrift.

11. Der lachende Knabe. H. 4" 1"', Br. 3" 8'". W. 23.

12. Der Mann, welcher dem Mädchen das unzüchtige Bild zeigt.
A. v. Houbraken. H. 7" 3"', Br. 6". W. 25.

I. Bevor das Blatt mit dem Bilde umgewendet wurde.

13. Die Mausfalle. GL Dow. H. 9" 6'", Br. 7" 9'". W. 26.

14. Das Mädchen im Hemd, Kniest. G. Schalchern H. 10" 3'",
Br. 8" 5'". W. 27.

I. Vor der Schrift.

15. Der Busenfühler, Kniest. H. 11" 9'", Br. 8" 11"', W. 28.

I. Vor aller Schrift.

16. Die Wahrsagerin, Kniest. H. 11" 11"', Br. 8" 10'". W. 29.

I. Vor der Schrift.

17. Die Toilette, Kniestück. GL Schalchern H. 13" 1'", Br. 9"
6"'. W. 30.

I. Vor aller Schrift.

18. Zwei liegende Nymphen. H. 5" 3"', Br. 7" 8"'. W. 31.

I. Vor dem Künstlernamen.

19. Die Unterhaltung im Freien (auch de pissende Junge genannt;.
GL B. Weenix. H. 9" 4"', Br. 13". W. 32.

1. Vor aller Schrift.

IL Mit derselben, aber vor Verkleinerung der Platte.

20. Der Maler, welcher nach dem nachten weiblichen Modell malt.
A. Houbraken. H. 11" V", Br. 6" 41/./". W. 33.

21. Das Bordell, oder der verlorene Sohn bei den Dirnen. H. 16"
1"', Br. 13" 2'". W. 34.

I. Vor der Schrift.

22. Das strahlende Pferd (Het pissend paardje). IL 5" 4"', Br. 6"
3'/2'". W. 37.

Cornelius Vermeulen

Zeichne! und Kupferstecher, geh. zu Antwerpen 1644, gest. daselbst 1702 (1710).

1. H. Familie. F. Albani. gr. qu. fol.

2. Halbe Figur der Maria, welche das schlafende Kind hält und von
drei Engeln umgeben ist. C. Maratti. qu. fol.

3. Christus heilt einen Lahmen. J. Jouvenet. qu. roy. fol.

I. Vor der Schrift, nur mit dem Stechernamen.
loading ...