Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 664
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0674
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
664

Vinkeles — Visseller.

Schaft; mit dorn holländischen Spruch: Die den nest weet di
weethen, nraer die hem rooft die heeften. 1606. qu. fol.

2. Das Liebespaar unter dem Baume, auf welches aus der Perne der
Tod den Pfeil abschiesst. 8.

Reinier Vinkeles

Maler und Badirer, geb. zu Amsterdam 1741, gest. daselbst 1816; Seliüler von J. Punt.

1. Booz und Ruth. Gr. van Eeckhoui. kl. qu. fol.

I. Vor der Schrift.

2. Die Mutter bei dem Kinde in der Wiege. J. Buys. gr. 4.

3. J. P. Fleischmann, Schriftschneider. Sarah Troost. fol.

4. Peter Camper, Anatom und Maler; Brustb. in Oval. 4.

I. Vor aller Schrift.

II. Mit den Versen, aber vor dem Künstlernamen.

5. Hüftbild einer sitzenden jungen Frau, Profil nach rechts. Zie hier

een Zon-sireen verbeeld etc. 4.,
I. Vor den holländ. Versen.

Isaak van der Vinne

Zeichner und Kadirer, gel), zu Harlem 1665, gest. daselbst 1740; Seliüler seines Vaters

Vino. Laurenz.

15 Bl. Folge der Ansichten von Harlem, mit Figuren. Auf dem ersten
Bl. steht oben: Grosigten Buyten Haarlem, G-edaan door J. V. V.
qu. 4.

I. Vor der Schrift und vor den Nrn.

II. Mit denselben, mit den Nrn., aber vor der Adresse des Cleynhens
te Haarlem.

Peter Vischer

Zeichner und Kupferstecher, geh. zu Basel 1779.

1. Landschaft mit dem Ochsen. 1S05. qu. fol.

I. Vor den Störchen.

2. Grosse Waldpartie in Wildenstein mit den Wasserfällen. 1810. fol.

I. Aetzdruck.

3. Das Schloss am Flussufer. J. Ruysdael. 1807. kl. qu. fol.

4. Zwei Bl. Waldeinsamkeit bei Lenk. qu. 4.

I. Aetzdruck vor aller Schrift.

Cornelius Visscher

vorzüglicher Zeichner und Kupferstecher, dessen Portraits und Blätter nach Ostade zu
den herrlichsten Erzeugnissen des Grabstichels gehören, mit dem er zugleich das Hell-
dunkel meisterhaft zu geben verstand, geb. 1629 oder um 1618 (nach Wussin), gest. 1658.
Schüler von P. Soutman. Wussin: Com. Visscher. 1865.

1. Alexander VII., Papst; Brustb. H. 12" 10"', Br. 8" 10/;/. W. 2.

I. Vor der kleinen Blätterpartie über der rechten Schulter des Darge-
stellten; mit des Meisters Adresse.
loading ...