Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 668
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0678
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
668

Visscher.

II. Mit denselben, vor der Adresse.

III. Mit der Adresse des N. Visscher.

IV. Mit joner des D. Danckerts.

Gehört zum Cabinet de Eeynst.

28. Die Himmelfahrt Christi. P. Veronese. H. 15" 11"', Bf. 11"
8y". W. 106.

I. Vor den Künstlernamen.

IL Mit denselben und der Adresse des F. de Wit.
Gehört zu demselben Cabinet.

29. Maria in der Engelsglorie. P. P. Rubens. Aus zwei Platten
bestehend. II. 23" T", Er. 1.7" 1"'. W. 107.

I. Vor aller Schrift.

II. Mit derselben und der Adresse von P. Soutman.
III. Mit joner des F. de Wit.

30. Das jüngste Gericht. Derselbe. Aus zwei Platten bestehend.
H. 24" 8"', Br. 17" 11'". W. 113.

I. Vor aller Adresse.

II. Mit jener des P. Soutman.
III. Mit joner von F. de Wit zugleich.

31. Weibliche Büste, Artemisia genannt. Parmeggiano. H. 14"
8'", Br. 9" 10'". W. 136.

I. Vor der Schrift.

II. Mit dem Malernamen: Guarcin del Sento (Guercino).

III. Mit dem Stechernamen, vor der Adresse von G. Valck.

Gehört zum Cabinet de Eeynst.

32. Die grosse Katze. H. 5" 2"', Br. 6" 9'". W. 152.

I. Vor der Schrift.

II. Vor der Adresse des J. C. Visscher.

33. Die Meine Katze. H. 3" T", Br. 4" 8'". W. 153.

Aeusserst selten.

34. Die gefangene Maus. H. 5" 2"', Br. 7" 3"'. W. 154.

I. Vor vielen Ueberarbeitungen.
II. Mit diesen, aber vor Visscher's Namen.

35. Das Gesprach. Het Zoute Schollene, A. v. Ostacle. II. 9" T",
Br. 8" T". W. 155.

I. Vor aller Schrift.

II. Nur mit dem Malernamon: A. V. Ostade pinxit exeud.
ILI. Dabei noch: C. Visscher fecit aqua forti.

IV. Zwischen pinxit und exeud. ein „et"' mit kleiner Schrift einge-
schoben.

V. Mit der Adresse von Cl. de Jonghe.

VI. Mit jener von Nie. Visscher, dann

VII. mit G. Valck, und endlich
VIII. Alle Schrift getilgt.

36. Die Genügsamen. Derselbe. H. 9" 3'", Br. 7" 8"'. W. 156.

I. Mit der Adresse dos Cl. de Jonghe, vor jener des P. Schenk.
loading ...