Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 731
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0741
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Wilboru — Wilder. 73]

Nicolaus Wilborn

Kupferstecher aus Westphalen, lebte in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.
B. VIII. 513. Pass. IV. 139.

1. Bernhard. Knipperdolling, Brustb. Ignotus nullis etc. Copie nach
Aldegrever B. 183. H. 6" 4"', Br. 4" 3'". B. 1.

2. Johann von Leyden, Brustb- Haec facies etc. Pendant zum Vorigen.
Copie nach demselben B. 182. II. 6" 4"', Br. 4" 3'". P. 26.

3. Victoria und Fama, zwei nackte Frauengestalten; Copie nach Bar-
bary B. 19. H. 8" 3'", Br. 5". B. 2.

4. Triton und Sirene. Copie nach demselben B. 24. H. 4" 9"',
Br. 6" 9"'l B. 4.

5. Ein geflügeltes Pferd, die flüchtige Zeit darstellend. H. 5" 6/;/,
Br. 8" 3'". B. 5.

6. Triumph des Paris und der Helena. 1535. II. 1" 10'", Br. 9"
10'". B. 6.

7. 2 Bl. Dolchscheiden mit Adam und Eva. 1534. Ii. 6" 8"', Br.
oben 1", unten 5//;. B. 15. 16.

8. Judith im Zelte des Holofernes, figurenreiche Composition in Fries-
form. H. 1" 1"', Br. 9" 2'". P. 19.

9. Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen. 1536. H. 1" V",
Br. 4" 9'". P. 24.

Georg Christian Wilder

Maler und Kadirer, besonders im architectonischen altdeutschen Fache, geb. zu Nürnberg
1791; Schüler von Zwinger, Gabler und Reindel.

1. Der St. Stephansdom in Wien und seine alten Denkmale der Kunst,
in 43 von Wilder radirten und 2 von Hyrtl gestochenen Kupfer-
platten herausgegeben und beschrieben von Fr. Tschischka. Wien,
1832. kl. fol.

2. Die Fontaine im Hofe des Rathhauses zu Nürnberg. 4.

3. Alte Denksäule bei Wiener - Neustadt an der Strasse nach Wien.
1825. fol.

4. Das Schweizerhofthor in der Kaiserburg zu Wien. gr. fol.

I. Vor der Schrift.

5. Maria am Gestade im Passauerhofe (Kirche in Wien). 1820. kl. fol.

6. Die Augustinerkirche zu Nürnberg, erbaut 1479—1482 von Hanns
Beer, demolirt 1816. 1818. H. 6" fr'", Br. 6".

Johann Christoph Jacob Wilder

Zeichner und Eadirer von Nürnberg, Bruder des obigen, Pfarrer zu St. Peter in Nürnberg,
geb. 8. Deeember 17S3 zu Altdorf, gest. am 16. Januar 1S38. Andresen in Naumanns

Archiv IX. 50.

1. Die grosse Scheune. 1804. H. 2" 9'", Br. 4". A. 8.
I. Vor Arbeiten.
loading ...