Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 742
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0752
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
742 Windtor — Wintter.

Johann Wilhelm Windter

Zeichner und Kupferstecher, geb. um 1696 zu Nürnberg, gest. 1765.

1. Maria Salome Ebnerin von Eschenbach. Kniestück. M. F. Kleinert.
gr. fol.

2. Jacob Willielm ab Imhoff, im Sessel sitzend. P. Decker. 1731. gr. fol.

3. Christ. Ad. Friedr. Bebaim de Schwarzbach. J. J. Preisler. 1761.

gr. fol.

4. Fridericus Eni. Finkler. J. L. Hirschmann. 1738. fol.

5. Johann Conrad von Seuter von Loetzen etc. in Harnisch. P. Decker.
1731. fol.

6. Job. P. Paumgartner von Hohenstein. Derselbe. 1728. fol.

7. G-uolfgangus Jac. Nützel a Slindersbühl etc. J. Kenkol. 1727. fol.

8. Gruolfg. Christ. Win'ckler de Mohrenfels. Kniest. J. D. Pr ei ssler.
1730. gr. fol.

Henry Winkles

Zeichner und Kupferstecher (auch Stahlstecher) von London, der mit C. Fr.ommel
in Carlsruhe ein Atelier für den Stahlstich gründete.

1. Ansicht von Heidelberg vom Schlossgarten aus. F. Eisenlohr,
gr. qu. fol.

2. Ansicht von Hohenstaufen. C. Fr omni el del. Mit diesem in Stahl
gest. 1837. gr. fol.

3. Eigi-Panorama. W. Oppermann. Stahlst. 1839. qu. fol.

Hamlet Winstanley

englischer Maler, Kupferstecher und Kadirer, geh. 1695, gest. um 1760.

1. H. Familie mit Johannes. Oval. kl. fol.

2. Abreise des Jacob. Castiglione. 1728. Das Orig. wie bei den
Folgenden in der Sammlung des Grafen Derby, gr. qu. fol.

3. Die Flucht wach Egypten. L. G-iordano. qu. fol.

4. Marter des h. Bartholomäus. Kibera. fol.

5. Kaub der Sabinerinnen. Gr. del Sole. 1729. gr. qu. fol.

6. Zwei Schafsböcke. Castiglione. qu. fol.

Joseph Georg Wintter

Thiermaler und Kadirer, geb. zn München 1730 (nach Brulliot 1720), gest. daselbst 1789;
Schüler seines Vaters Joh. Georg.

1. 4 Bl. Hirschjagden in Parken. 17S5. gr. qu. fol.

2. 3 Bl. mit Hirschparken: a. Der Schleissheimer Hirschplan; b. Der
Hirschgarten bei Nymphenburg; c. Die Hechenkircher Sauschit.
1784. qu. fol.
loading ...