Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 2) — Leipzig, 1873

Seite: 770
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1873bd2/0780
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
770 Zuccarelli — Zucchi.

3. Daria, Serenissimi Principis Menschikovij Coniunx etc. 1726. In
Oval. H. 13", Br. 9" 5"'.

4. Unbekanntes Portrait, angeblich Tochter des Pürsten Menschikow.
Halbfignr. H. 13", Br. 9" 3"'.

Francesco Zuccarelli

Maler und Radirer, geb. 1702 zu Pitigliano, gest. zu Florenz 17S3: Scliüler von P. Anese

und G. M. Morand!.

1. Einkehr der nach Egypten flüchtenden h. Familie in eine Her-
berge; der h. Joseph stellt eine Bank, damit Maria herabsteigen
könne. Dem Thom. Ximenes von Aragonien gewidmet. G-. Ma-
nozzi. 1730. fol.

Selten.

2. - H. Familie (Madonna del saeco). A. del Sarto. kl. fol.

3. Die klugen und die thörichten Jungfrauen. G. Manozzi. 1728.
kl. c[u. fol.

Andrea Zucchi

Maler. Kupferstecher und Arbeiter in Schwarzkunst, geb. zu Venedig 1678, gest. zu

Dresden 1740.

1. Tobias und der Engel. Tizian. Das Original in S. Marziale zu
Venedig, gr. fol.

2. Elias in der Wüste, nach G. Salviati's Fresco in der Kirche
alle Salute zu Venedig, gr. qu. fol.

3. Das Manna-Sammeln. Tintoretto. Das Original in S. Eocco,
ebend. gr. qu. fol.

4. Der reiche Mann und der arme Lazarus. Derselbe. Das Ori-
ginal ebend. gr. fol.

5. Die Fusswaschung des Herrn. Derselbe. Das Orig. in S. Ger-
vasio, ebend. gr. qu. fol.

6. Das Abendmahl Christi. Derselbe. Das Orig. ebend. gr. qu. fol.

7. S. Lorenzo Giustiniani mit anderen Heiligen. Pordenone. Das
Orig. in der Galerie zu Venedig, gr. fol.

S. Dem Dogen Ziani wird das vom IJapste geweihte Schwert gegen
Friedrich Barbarossa überbracht. G. Bassano. Das Orig. im
Eathssaale zu Venedig, gr. qu. fol.

9. G. Cornaro greift die Deutschen an. Derselbe. Das Original
ebenda, gr. qu. fol.

10. Die Einnahme von Sinyrna durch die Venezianer. P. Cagliari.
Das Orig. ebenda, gr. qu. fol.
loading ...