Wessely, Joseph Eduard   [Hrsg.]; Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Ergänzungsheft): Enthaltend die seit 1873 erschienen hervorragenden Blätter nebst zahlreichen Nachträgen zum Hauptwerke — Leipzig, 1885

Seite: 74
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1885ergh/0078
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
74

Parrocel — van de Passe.

* Pierre Parrocel.

Hob. Dum , Suppl. 245.
1. Der Eiigcl erscheint Zacharias. R. D., Suppl. 1.

8. Heil. Familie. H. 243 mm, Br. 174 mm. E. D., Suppl. 2.

9. Die drei Grazien. H. 161 mm, Br. 113 mm. R. D., Suppl. 7.

10. Vcrtumnus und Pomona. H. 73 mm, Br. 159 mm. R. D., Suppl. 8.

11. Ländlicher Tanz. H. 122 mm, Br. 187 mm. R, D., Suppl. 19.

Crispin van de Passe sen.

geb. in Arnemuyden um 1568, gest. im März 1637.

D. Pranken, Oeuvre des van de Passe. Amst. 1881.

35. Heil. Hieronymus. A. Dürer. Fr. 244.

36. 10 Bl. Die reuigen Sünder. Fr. 311—321.

37. l'arquin und Lucretia. Jodoc ä Winghen. Fr. 331.

38. Albert von Oesterreich. Fr. 452.

39. Christian IV. von Dänemark. 1629. Fr. 535.

40. Maria de Medicis, von zwei Engeln gekrönt. Fr. 736.

41. Moritz von Oranicn zu Pferd. 1600. Fr. 781.

42. Thomas Percy. Fr. 814.

43. Die Braut wird ins Schlafgemach geführt. Fallaces lacrimae.
A. v. Venne. Fr. 1255.

44. Moritz von Oranien zu Pferd. Fr. 781.

I. In jüngeren Jahren, mit spitzem Bart. Fr. unbek.

45. Ferdinand II. zu Pferd. Fr. 393.

I. Bevor der Kopf in jenen des Erzherzogs Albrecht verwandelt wurde.
Fr. unbek.

46. Pfalzgraf Wolfgang Wilhelm. Fr. 767.

I. Vor den "Wappen und vor Aenderung des Gesiebtes.

H. Vor der Adresse.

47. Gregor XV. Fr. 632.

I. Zuerst ist Gregor XIV. dargestellt, der dann in Gregor XV uni-

gewandelt wurde. Fr. unbek.

Crispin van de Passe jun.

geb. 1593 oder 1594.

D. Franken, Oeuvre des van de Passe. Amst. 1881.

3. Otto Heurnius. N. Negre. 1642. H. 321 mm, Br. 227 mm.
Fr. 659.

I. Mit Lauwick's Adresse.

II. Mit jener von Danckerts.

HI. Ausserdem mit Dancker Danckerts, vor jener von S. Pocken.
loading ...