Antiqua Gemälde- und Altkunst-Verkaufsgesellschaft   [Hrsg.]
Kunstauktion der 'Antiqua' - Gemälde- und Altkunst-Verkaufsges.: Ölgemälde, Aquarelle, Miniaturen, Porzellan, Möbel, Antiquitäten ; Versteigerung: Montag, 19. Februar, bis Donnnerstag, 22. Februar 1923 — [Wien], 1923

Seite: 10
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/antiqua1923_02_19/0012
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AQUARELLBILDNISSE UND
MINIATUREN

Ansrufspreis in
Tausendkronen

100 Aquarellbildnis eines Husarenoffiziers. 50

Um 1840. Bez. Marie Barnig. In Originallederetui.

101 — eines Herrn in dunkelbraunem Rocke. 50

Bez. Marie Barnig 1842. In Originallederetui.

102 — eines alten Herrn mit dem Leopoldsorden. 80

Sign. Rungaldier. In originalem Lederetui.

103 — eines Mädchens. 50

Unter Glas in braunem Blondelrahmen.

104 — eines jungen Mannes. 80

Um 1850. Sign. Strausenberg. Unter Glas und Rahmen.

105 — einer Dame im Profil. 15

Um 1830. Unter Glas und Rahmen.

106 Miniatur auf Karton, Junge Dame bei' der

Nachttoilette. 70

Um 1800. Metallrähmchen.

107 Miniatur auf Elfenbein, Vi'er Kinder. 150

Um 1810. Metallrähmchen.

108 Aquarellbildnis eines Knaben. 30

In Originallederetui. Um 1820.

109 Miniatur auf Elfenbein, Junge Frau in

blauem Kostüm. 100

Um 1830. Metallfassung und Holzrahmen.

110 — Junger Mann. 30

Um 1830. In Futteral.

111 — Alte Dame. 10

Um 1850. Beschädigt. Ohne Rahmen.

112 — Sitzende Frau mit violett bebänderter Haube. 150

Metallstandrahmen.

10
loading ...