Antiqua Gemälde- und Altkunst-Verkaufsgesellschaft   [Hrsg.]
Kunstauktion der 'Antiqua' - Gemälde- und Altkunst-Verkaufsges.: Ölgemälde, Aquarelle, Miniaturen, Porzellan, Möbel, Antiquitäten ; Versteigerung: Montag, 19. Februar, bis Donnnerstag, 22. Februar 1923 — [Wien], 1923

Seite: 48
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/antiqua1923_02_19/0050
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JAPONIKÄ

Ausrufppreis in
Tausendkronen

601 Ein Paar chinesische blauweiße Porzellan-

Flötenvasen, mit Blumenranken reich bemalt. 800
18.. Jahrhundert. Höhe 62 cm

602 Ein Paar chinesische Por z'ellanvasen,

flaschenförmig, um den Hals schlingt sich ein plasti-
scher Salamander, in Blaumalerei auf gehobener
Fläche mit Weisen, Dienern und Emblemen, in Blau
unter der Glasur bemalt, krackelierte, cremefarbene
Glasur. 800

Höhe 45 cm

603 12 chinesische blauweiße Porzeil an teile r,

mit Blütenstauden und Emblemen bemalt. 400

18. Jahrhundert.

604 Persischer stilisierter Pfau aus Messing, als Be-

hälter für Rosenblätter, reich mit Durchbruchs-
arbeit und gravierten Darstellungen von Personen,
Tieren und Bandmustern verziert. 400

18. Jahrhundert.

605 Drei japanische Imar i-Por zellanschüs-
s e 1 n, mit Blumenkorb und Blütenstauden in Blau,

Rot und Grün bemalt. 200

606 Zwei japanische Imari-Porzellanschüs-
s e 1 n, flach gezackter Rand, in Blau, Rot und Grün,

mit Blumenkorb bemalt. 200

607 Sechs chinesische Porzellanteller, in Blau,

Rot und Gold mit Blumen bemalt. 240

18. Jahrhundert.

608 Japanische große Porzellanplatte, rund, in

Bunt und Gold in Feldern, mit Glücksgöttern, Pfer-
den und stilisierten Blumen bemalt. 200

Durchmesser 46 cm

609 Sechs chinesische blau weiße Porzellanteller,

mit Blütenstauden und Emblemen bemalt. 200

18. Jahrhundert.

48
loading ...