Anton, Hugo Saintine
Die Mysterien von Eleusis — Naumburg a. S., 1899

Seite: 13
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anton1899/0027
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 13 —

der Demeter uralte ländliche Feste, im Frühling zu Be-
ginn der Aussaat, im Herbst zur Zeit der Ernte. Frauen
der Eleusinier stellen an der Quelle Kallichorus einen
Eeihentanz an und singen zu Ehren der Göttin.

Mit diesem Fest der beiden Göttinnen verband sich
später das Fest des Jakchos. Denn hatte der Weinbauer
auch in den Dionysien und Lenäen seine besonderen Feste,
so wollte er doch in diesen heiligen Tagen auch dem
Gotte, in dem Frohsinn und lauter Festjubel personifiziert
war und in welchem nach Gerhard aus den Abhandlungen
der kgl. Akademie der Wissenschaften, Berlin 1862. p. 500
(Bilder des Jakchos im Bilderkreis von Eleusis) der „Glanz
des eleusinischen Festes seinen Mittelpunkt fand", seine
Freude kundgeben und sein Opfer bringen. Sein Weinstock
setzt im Frühjahr an. die Traube bricht hervor und wächst,
er schneidet sie nach 7 Monaten ab und harrt mit Hoff-
nung des nächsten Jahres, in welchem derselbe Vorgang
sich wiederholt. Mit der Traube tritt die Freude in die
Erscheinung, mit der Freude wird der Freudenruf. d. h.
„Jakchos" geboren und so wird dieses Fest der Freude
das G e b u r t s f e s t des Jakchos. Dieser Gott wird bald als
eben geborenes Kind, bald als Knabe, bald als feuriger,
mit Kraft und Siegesmut ausgestatteter Jüngling gedacht.

Zur Zeit der Perserkriege erhielt das Fest noch
eine dritte Bedeutung. Herodot 8, 65 (übersetzt von
A. Schöll, 1848) erzählt nämlich von der Zeit kurz vor
der Schlacht bei Salamis (20. Sept. 480) folgendes Vor-

im Hymn. auf Demeter nicht genannt; Triptolemos auch Pflüger ge-
deutet und mit vtico tvt, tqmoIco Od. 5. 127 ,auf gepflügtem Brach-
land', in Verbindung gebracht. Gegen Kerns Ansicht von Eubuleus
spricht Kubensohn: Die Mysterienheiligtümer in Eleusis und Samo-
thrace. 1892. p. 126. Anm. 10. Vgl. auch Leo Bloch. Die Mysterien
von Eleusis. 1896. p. 22.

Kohde, Psyche II, p. 283 nimmt zwei Triaden von je zwei
Gottheiten und einem Heros als in Eleusis verehrt an, nämlich De-
meter, Persephone und Triptolemos, der Gott, die Göttin und Eubuleus.
loading ...