Anton, Hugo Saintine
Die Mysterien von Eleusis — Naumburg a. S., 1899

Seite: 66
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anton1899/0080
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
scliliesst, damit der Epopte nun auch das Bewusstsein habe,
von Befleckungen rein zu sein, die Feier mit der Wasser-
spende nach Westen und Osten89) (rtlrfrioxtiv) und der
Besprengung der Geweihten. „Kong's Ompax"90) .die
Weihe ist vollendet' sind seine letzten Worte.

Das Schauspiel selbst aber muss, wie Haggenmacher
p. 21 urteilt, zum „Schönsten und Ergreifendsten gehört
haben, was eine religiöse Institution den Griechen, ja
den Alten überhaupt bieten konnte". Hervorragende
Geister sprachen nur mit Entzücken davon. „Kurze, aber
bedeutsame, inhaltschwere Aussprüche und Formeln be-
gleiteten das heilige Schauspiel", und „es blieb nun dem
Schauenden und Mitfeiernden überlassen, mehr an der
Form sich zu erbauen und der Idee mehr ahnungsweise,
gefühlsmässig inne zu werden, oder mit suchendem Geiste

äöörjxov EltvöivLoiv [ivOTr'jQiov v s %v ?, xtvi ort, cprjclv, avxcß (XquitÖ))

Ttävta v710t£t<XXTCU, 3£CM TOVt' £6tl TO siQTjfltVOV, £Üg TZttGCtV T7jV yfjV

tt-TjX&iv 6 cp&öyyog avrmv1. An vs xv& soll man nicht deuteln, es
sind Kultusworte, die nicht mehr verstanden werden. Ob sie ,regne,
gebäre' unter Hindeutung auf Himmel und Erde oder mit ,Sohn Mutter1
unter Hinblick auf die Form vii tokvie übersetzt werden, das eine
bleibt so unklar, wie das andere (vgl. Petersen in Ersch und Gruber
Encykl.: Griech. Mythol. 1863, Vol. 82, p. 259). Ich nehme an, dass
sie als Erkennungswort der Epopten dienten. Vielleicht ist toxvu
das ursprüngliche Wort und ist Vokativ eines für mystische Zwecke
als Nominativ gedachten xoxviog, welches mit der Bedeutung ge-
boren' an die Verkündigung des Hierophanten beim Jakchos-Fest
erinnerte = .Sohn geboren'. Die Form vs xvc erklärt sich, wenn
man bedenkt, dass bei der Aussprache das Jota nicht gehört, die
Silbe to aber leicht verschluckt wurde; der Gleichklang, durch ve
veranlasst, übertönte sie oder Hess sie ausfallen.

89) Diese Spenden erklärt man auch als Totenopfer. Preller-
Eobert1 1894, I, 2, p. 794.

90) Lobeck, Aglaophamus 776 Moy|, bfina^: tTCLcpävrjfia zeteIbü-
fiEvoig. Kai rr/g dixaßTixrjg tyrjqyov y)%og, 'og 6 rryg v.lti1 vÖQixg, ttoqu
öe zoTg 'AzTixoZg ßlöty. Über ßXoip Eustathius 768, 12 u. 835. Auch
diese Worte mangeln noch der Deutung. Dass sie nicht durch v.öy'%-,
ofioiov 7T«| erklärt werden können, hat Lobeck hinreichend dargethan.
loading ...