Anton, Hugo Saintine
Die Mysterien von Eleusis — Naumburg a. S., 1899

Seite: 88
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anton1899/0102
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 88 —

beläge für durch den Kultus verursachte Einnahmen und
Ausgaben sind aufgefunden, aber keine Schrift, welche
uns den Wortlaut des Rituals oder der Lehre mitteilte.
Hoffe ich nun auch, den Schleier, der über dem Verlauf
und dem Ceremoniell der Feier lag, etwas gehoben zu
haben, so ist doch auch hierin noch mancherlei dunkel,
und hinsichtlich dessen, was gesagt und gesungen wurde,
sind und bleiben die Mysterien so lange, bis neue Funde
Aufklärung bringen, für uns, wie für die damals Nicht-
geweihteii ein G-eheimnis.

Lippert & Co. iG. Pätz'scke Buchdr.), Naumburg a. S.
loading ...