Apfelstedt, Heinrich Friedrich Theodor [Hrsg.]; Fürstlich-Schwarzburgischer Alterthumsverein   [Hrsg.]
Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Fürstenthums Schwarzburg-Sondershausen (Band 2): Die Oberherrschaft — Sondershausen, 1887

Seite: 27
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/apfelstedt1887bd2/0034
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Arnstadt.

27

Die Umschrift des Denkmals ist:
AM * TAG * CIRIACI * ANO * D. * XV 0 * XXXI * - im Zafye bcs Qerm \r,5\-
IST HER * GRAVE * GVNTHER * ZV * SWARCZBVRG * ZV * ARNSTADT *
VND * SEIN * EHELICH * GEMAL * FRAW * AMELIA * GEBORNE * VON *
MANSEELT * SONABET * ARNOLFIT * DES * XVc * VXD XVII * ZVVOR *
IN * GOT * VOR *S*D*S»G*.

Fig. 8.

Höhe: 2,34m.. breite-: 1,85m. WitltterSclittiibt gez,

Der Grabstein des Gr. Günther XXXI. und seiner Gemahlin.

Graf Günther XXXIX., gewöhnlich der Jüngere, auch der Bremer genannt
— er war eine Zeitlang zu Bremen Statthalter seines Bruders Heinrich XXVII.,
Bischofs zu Münster —, war der Sohn des Grafen Heinrich XXVI, regierte von 1493
loading ...