Apfelstedt, Heinrich Friedrich Theodor [Hrsg.]; Fürstlich-Schwarzburgischer Alterthumsverein   [Hrsg.]
Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Fürstenthums Schwarzburg-Sondershausen (Band 2): Die Oberherrschaft — Sondershausen, 1887

Seite: 35
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/apfelstedt1887bd2/0043
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Arnstadt.

35

stellt ein Papst mit der Tiara in der Hand, und an der untern Seite des Altarüschcs
befindet sich eine Figur in kmeender Stellung und in ein Mönelisgewand gekleidet,
wahrscheinlich die des Verstorbenen. Die Umschrift ist:

Fig. 13.

Der Grabstein des Huttenheim Georg Fischer in der Oberkirche.

ANNO DMNI MCCCCCV OBIIT GEORGIVS FISCHER DNS CONFLATOR1I PROPE
ARNSTETE CV1VS ANIMA REQVIESCAT IN SANCTA PACE. AMEN.
— 3'» 3abre bes Ejcrnt ^505 ftarb (Sconj ;ftfd?er, ein Ejerr bes SctymcIsbüttcntDerfs bei Jlrttftabt,
bcffeti Seele in ^eiligem ^rieben ruljeit möge. 2tmen —.

Ueber die Person des Verstorbenen ist nichts Näheres bekannt, als dass er, wie
aus seiner Grabschrift hervorgeht, einer der Mitgesellschafter war, welche mit dem

3*
loading ...