Apfelstedt, Heinrich Friedrich Theodor [Hrsg.]; Fürstlich-Schwarzburgischer Alterthumsverein   [Hrsg.]
Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Fürstenthums Schwarzburg-Sondershausen (Band 2): Die Oberherrschaft — Sondershausen, 1887

Seite: j
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/apfelstedt1887bd2/0129
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Berichtigungen zu Heft I.

Seite 29 Zeile 16 von oben: statt 1049 ist zu lesen 1409.
„ 29 „ 5 „ unten: statt JOHANAM * 3 ist zu lesen IOHAN * AM * 3.
„ 50 ,, 20 „ unten: statt des durch Versetzung der Worte falschen lateinischen Verses ist

zu lesen: Hoc vas ex ere benedic deus atque tuere.
„ 53 „ 14 „ oben: statt Miel ist Meil zu lesen.

„ 103 „ 5 „ unten: statt Graf Günther XXXIII. u. s. w. ist zu lesen: Graf Günther
XXXV., perpetuus vicarius; er war 1414 auf dem Concil zu Costnitz,
starb aber noch in demselben Jahre. Der an der betr. Stelle angeführte
Graf Günther XXXIII. war ein Bruder des Grafen Günther XXXV. und
hatte, sich ebenfalls dem geistlichen Stande gewidmet, und er war es, der
1405 Erzbischof zu Magdeburg wurde.

„ 104 „ 5 „ unten : statt Psalm 5G, 7 ist zu lesen: Psalm 2G, 8.

Fr. Aug. Eupel, HofImchdruckerei, Sondershausen.
loading ...