Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: XXIV
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
XXIV

daranf verwendets, noch bts auf den heutigen Tag nicht
ganz aufs Klare gebracht zu seyn scheint, aber wegen der
nnberechenbarcn Wichtigkeit alles dessen, was auf daö del-
phische Orakel, den leuchtendsien Culturpunkc Griechcnlands,
Beziehung hat, nicht genau genug erörtert werden kann, und
also mit Nccht gleich im ersten Heft dieses archäologischen
Zournals neue Aufklärungen erhiclt.

Das wichtigste Hilfsmittel in ber Kunstexegese antiker
Denkmäler ist und bleibt die Vergleichung mit Aehnlichem,
und cben darum ist eS so schwer, hier festen Fuß zu fassen,
weil heut auö dem Schooß der rettend - vcrhüllenden Erde
ein noch unbekanntes Denkmal hervorsieigen kann, welches
das ganze mühsam aufgerichtete Gebäude einer smnreichen Er-
klärung in seiner Grundveste erschüttert. MLchten dieß mi'
sere jüngern, oft kaum bärtig gewordenen Archäologen beher-
zigen, welche jetzt so frisch weg alleö vom Kupfersiich herab
>— deun wie wenigen konnte Anschauung der Antiken selbst
zu Theil werden, und wurde ste ihnen zu Theil, wie kam
ihnen so schnell auch schon die wahre urw äi veäere? —
auszulcgen, zu verbessern, zu crklären wissen und immer das
Wort des kecken Sthenelos wenn nicht auf der Zunge, doch
in der Miene tragen:

Lapstrer rühren wlr unS, iveir mehr denn unserc Wärer. —>

Einen klaren Beweis dazu liefcrt die Zusammensiellung
eines in unserm reichen Dresdner Antikenmuseum doppelr be-
findlichen wollüstigen Kampfes eineS Hermaphroditen mit einem
Satyr, mit einem ganz ähnlichen Symplegma in einer Pri-
vatsammlung in England, wclche ich meincm verehrten Freun-
de, Prof. Ottf. Müller verdanke, und die nun als der
letzte Artikel im crsten Abschnitte dieses Zournals ausgcführt
ist. Denn erst durch diese Zusammenstellung wird es klar,
daß beide Symplegmen unserer Gallerie nur durch die Will-
kühr dcr das Verstümmelte zusammenflickenden Nestauration
ihre jetzige weit von einander abweichende Gcstalt erhalten
loading ...