Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: XXXI
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0031
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
InhalL des ersten Heftes.

I. Dioscorides und Solon. Erster Abschni'tt.

Einleitung über die Gemmen mit dem Namen
der Künstler, vom wirklichen Staatsrath von
Köhler in Sct. Petersburg.1 — 49

II. Der Drudenfuß oder das Pentalpha, vom

Prof. Lange in Schulpforte. Ncbst 2 BlLt-
ter Abbildungen.50—68

III. Ueber die 27 heiligen Plätze, die loca
^I-Zsorurri im ältesten Rom, nach Var-

ro. Zur Topographie Roms, vom Prof. Ottf.

Müller in GLttingen, nebst einem Plan. 69—94

IV. Ueber die ersten Hefte von Proft Ger-
hards antiken Bildwerken.

Vorwort deö Herauögebers.95 — 98

Prof. Gerhard's Aufklarung über den Sinn
dieser Denkmäler, in einem Schreiben an den

Herauügeber.99—123

Zusah des HerauögeberS.123—124

V. Herakles der Dreifußräuber auf Denk-

malen alter Kunst und über die vor-
gebliche Cortina auf diesen Denkmalen.

Vom Pros. Passow in Breölau. . 125—164

vi. Ueber die Hermaphroditen-Symplegmen
in der Dresdner Antiken-Gallerie. Vom
Poof. Dttf. Müller in GLtlingen. Nebst cincr
Kupfertafelund einem Vorwort desHerausg. 165—170
Zusatz vvm Hoftath Haft in Dresden. 171—174
loading ...