Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 14
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0046
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
14

vorzubrmgen, wenn nicht vielleicht die Dünne, oder der
Mnngel der braunen Schlcht ihn dazu vermocht hatte;
hat seinen Namen durch nicht vicl mehr als eine bloße
Vermuthung erhalten, und ist überdies nicht unausgegeben,
wie Visconti glaubte'); denn dieser Camee gehört zum
Anfang eincr Sammlung von Gemmen, welche NubenS
nach seinen Zeichnungen von scinen Schülern, Pontius
und Vorstermann, stechen ließ, Blattcr, die man in dm
Kupferstich-Sammlungen unter Rubens Werken sindet.
Auch Mariette erwahnt diesen Stein, nennt ihn abcr
Alexander ^). Zu den Bildnissen, deren Bcnennung gar
wcnig begründet, und di'e vielmehr zu dencn gchören, wcl-
che Visconti aufnahm, um nicht mit cinem zu ärmlichcn
Vorrathe zu erscheincn, gehörcn die, welche er Alkibiadcs
uennt, worunter ein von Faber ohne Bcwcis dem Alkibia-
des beigelegter Kopf auf einer Gemme, cines dcr Denkma-
ler ist, auf die Visconti das meiste Gewicht legt ^). Bei
vorurtheilfreier Prüfung der Bemerkungen über scine Bild-
nisse des Themistokles, wird jcdcr sinden, daß in diesem
Abschnitte die Beweise sehr schwach und unzulanglich sind.
Denn die beiden Gemmen ^), die den HauptbeweiS liefern
sollcn, warcn mit Necht nach den Münzen von Byzanti-

1) II)1cl. xl. XI.I. k. 9. rom. II. 1>. inss.

Jch bcmcrke hicrbci, um allcm Zrrihnm vorzubcugcn,
dcr auö cincr Stcllc in ciucr dcr ncnstcn Schriftcn übcr die
Kunst dcs Alrcrthnms sich vcrbrcircn könntc, (Mcycr's
Gcsch. der biid. Künstc bei dcn Gr. I. 4- 5- 4"-), daß anßcr
dcm berühinrcn LaniLc dcö Ptolcmänü Philadclphnö nnd
dcc Arsinoc, kcinc andcre Gcmmc, anö dcr Sammlung dcr
Kaiscrin Zoscphinc in dic russisch kaiscrlichc gckommen ist.

2) Iraitä clss Oi'av. v. Lillllvclr. Dact^l. 299 --
Zoo. scLadiil. i>.454.

Z) IconvAr. Ov. i)I. XVI. I. Z. 1o. I. x. i45— i46.

4) Il)lä. pl. XIV. I. i. 2. l'o.I. i>. rZ6 — iZ7.

IIusi>L Lubal. clo lass. no.9965 — 9967-
loading ...