Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 36
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0068
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
36

sich übrigens auch darin, daß si'e sagen, es sei hier der
Triumph eines barbarischen Königs, den die Siegesgöttin
Lekranzt, vorgcstellt. Denn der bartige Kricger ist entwe-
dcr ein griechischcr Feldhcrr, oder ein griechischer Köm'g,
oder Tyrann. Daß aber die Siegesgöttin ihn bekranze,
ist cin Jrrthum dcs Bracci, denn auf dein Camee gcschieht
dicscs nicht.

Geminen mit den Namen ihrer Besi'tzer.

Dic mcistcn Namcnsaufschriftcn alter Gemmen, si'nd
die dcr Besitzer, die si'ch des in einein Ring gcfaßten Stei-
nes zum Siegeln bedienten. Sie unterscheiden si'ch von der
äußcrst geringen Anzahl der Künstlcrnamen durch die weit
mchr bemerkbare Größe der Buchstaben. Sollte der Name
dcn Besi'tzer anzeigcn, so war cr cine dcr Hauptsachen dcs
Siegcls, und mußte,sogleich ins Auge fallen. Sollte er
abcr den Künstler anzeigen, so war er nur für den Suchen-
den da. Eben so habcn di'e Gemälde unserer Zei't den Na-
mcn der Maler an cinem wenig bemerkbaren Orte, sehr
vft abcr, wie die alten Gemmen, keinen. Hicr si'nd blos
dicjrnigen Gemmen zu ncnnen, deren Aufschriften man aus
Unkunde sür Namen der Steinschneider angesehcn hat.

r) Zu diesen gehört ein Carncol mit einem saubcr
geschnittcnen Frauenkopfc, deren Haaraufsatz dem zu Ha-
drians Zeiten üblichen ähnlich ist. Jm Felde stehct der
mit großcn Buchstaben gegrabene Name der

Name der Eigenthümerin, vielleicht ncben ihrem Bildnis-
sc ^). Bracci fand auf diescm Stcine, auffallend gcnug,
den Namen Antiochos, den cr für eincn Stcinschneider
hält ^). Auf cincm Carneol, in dcm ein aufwärts sehender

r) Lippert's Daetyl. II. Taus. rro. 722. 20Z.

IIas^>o, Latal. clo lass. no. ri655. gu 643-
2) lVloinor. cloAliInois. No. I. rav» 22. ^>. i2i.
loading ...