Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 42
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0074
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
42

ftn ftiii. PrometheuS, der eben die Halste eines Menschen
zu bilden beendigt hat, ist auf eincm Sarde gebildct. Jm
Fclde liest man einen ahnlich lautenden Namcn dcs Besi-
tzerS, lLIlOS '). Auf Lessings Steine stchet
für ^VTLTIOO, durch Werwechselung dcs L mit 77 und
dcs 72 mit O. Ein alter Carneol, auf dem ein Liebesgott
geschnitten, der sich die Bcinstiefeln anlcgt, und im Felde
die Aufschrist ^VO, zeigt uns die Verwechselung des 77
mit 2", die vi'elleicht durch dic Aussprache veranlaßt wor-
den war. Man hatte ncwlich ^77770 schreibcn wollen,
und dadurch den, gleichwie Achilles, sich zum Streit rü-
stenden Licbesgott ^ioch deutlicher durch die Beischrift bc-
zcichncn wollen.

Die Erklarung, die man von Lessing's Carncol und
dessen Jnschrist zu geben vcrsucht hat ^), ist völlig unbrauch-
bar. Ware es erlaubt, so mit den alten Denkmälern zu
verfahren, so würde nichts weiter verborgen sein und sich
alles erklären lassen. Allein dahin kann die Alterthums-
wissenschaft nie gelangen. Die Siegelstcine sind übcraus
oft von gemeinen und unwissendcn Leuten bcstcllt worden,
die sich sonderbare Vorstellungen von dcn von ihnen ge-
wahlten Symbolen machten. Ost sind si'e Einfällc des Ei-
gcnsinns, dcren Enträthselung gleichfalls unmöglich ist ^).
Man erinnere sich hier der vl'clcrlei Sinnbilder auf dcn

1) Llpp. Dact. n. nss. n.as^rs, no. 856A.

2) Ar-uscl's Neue Miscellan. III. St. S- Z18 — Z21.

Z) 82AA. cll InnAua I2tr. Vol. II. isiZ: Og-

ni aolls22ious <1i ALinins anticlio ^rrsssnta ülcnns ii-
Airrs siirrlioliolis cli irrasoliürs, <1i uniiiriili, cli rnostri,
olro ninn Oäi^ro s'iin^rsgnsrslrlrs aä ss^rorrs. Olri
oonunsttsvu Is inoisions allnclsva oon gnsi srnrlroli
a sns ^rartioolarr oiroonstanriL^ s talora grrsnilsva an-
olrs sirnlroli oomniniri s ^rsroiö rs^Iioati rnoltu.
loading ...