Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 59
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0091
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
.59

struction der Flguren ohne alle Rücksi'cht auf die zufalligen
Sprachlaute und Buchstabenzeichen einen tieftrn Sinn leg«
te, und z. B. das gleichseitige Dreieck, eingctheilt in sechs
rechtwinkliche Dreiccke, s. Fi'g. II., Urweisheit

(also mit ci'nem doch auch auS 5 Buchstaben bestehenden
Worte) bcnannte. S. Hul:. äe Isiä. el: Osir. ^>. Zgi.
ecl. 5V)ti:snk>. ValcliSn. äs V.ristc>lmlo. p. ioZ. Creuzer
Symb. II- 106. Wahrschcinlich beruhte, wie sich aus
mehrern Analogicn schließt, die Bedeutsamkeit der Figur
entweder auf jener dreifachen Verschlingung der Drei'ecke
selbst, odcr auf dcr Verbindung dcr Trias und Dyas,. die
einzeln schon als Sinnbilder tiefen Sinnes galtcn, vergl.

D^äns äo rnensilius. p. 16. 2Z. 100. eä. LLlrow.

Aus der Schule der Philosophcn gieng aber auch dic-
ses Symbol bci dcn Alten ins gemcine Leben über. Da-
von geben bcsonders die altcn Münzen Zeugniß, s. Crcuzer
Symb. I. 196 Anm.

Vorzüglich merkwürdig find in dicser Hinsicht dkc
Münzen der Stadt Pitane in Mysicn, auf denen dicscs
Zcichen vorkommt. ?Ll1oriii U.LL. ä. Äleä. l?. II. ^l. D.
n. 49. s. ^i^. VII. Da auf andern Münzen dicftr
Stadt das Bild der Hygkca, so wie des die Hygica und
den Acsculap oft begleitendcn Lclcsphorus vorkommt, so
leidct cs kcinen Zwcifel, daß man die Pvthagorische Zei-
chenlchrc habe popularisircn und damit Gesundheit des
Leibcs bezeichnen wollen, vcrgl. Sticglitz übcr Mystcri-
entypcn auf altgriechischcn Münzen in dcn archäolog. Un-
tcrhalt. II- S- 172. 182. Ausscrdcm erschcint das Pcnta-
gon noch vftcr auf Münzen, z. B. von Velia in Lucani-

Sehr bedenklich scheint es mir mit Ls^llartlr äs sonis
litt. Orasearuin. lä^s. rZ2g.. ^>. 6Zo. annehnien zn Ivol-
len, daß Pyrhagoras dcr Urheber dcs 2" scy, und es daz-
um se:n Biichsrabc heißs.
loading ...