Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0140
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
108

das Götterbild dieser und ähnlicher Gefäße, deren ich sechs
Lder sicben kcnne, habe ich mich sclbst ausführlicher in ei-
ner Anzeige von Millingen's unsältei: inonrim<-m:s ausge-
sprochen, in welcher ich dieses Gelehrten Meinung, als
sei das öfter wiederholte Bild ein Abbild dcr in den Per-
serkriegen verbrannten Athene Parthenos, vollkommen thekl-
te; wie wenig es ihr entgcgcnstehe, daß der Panathcnäi-
sche Fcstzug nicht der Parthenos, sondern der Polias galt,
habe ich glcichzcitig angedeutct und in meiner Erklärung
dcs Gefäßcs ausführlichcr begründet.

Jch kommc auf die folgende Vorstellung dreier ganz
ähnlichcr Minervcnbilder, als deren Befonderheit sich eine
enge Vcrhüllung in das Obergewand, eine mit Sterncn
besetzte Aegis und die Hinzufügung cincs Frauenbildes mit
Fischleib angeben läßt. Die schüne Anlage dieser Figur
läßt eben so sehr als ihre dreifache Wiederholung auf ein
bcrühmtcs Onginal schließen. Da wir die berühmten Mi-
riervenstatucn Athcns zu genau kennen, um eine derselben
in dieser frcmdartigen Vorstellung nachgebildet zu glauben,
so würde jede weitere Vcrmuthung schr willkührlich seyn,
wärcn nicht mehrfachc Mincrvcnbilder Domitianischcr Mün-
zen dem Gewandwurf jener drei Figuren fast entsprechcnd
und läge nicht bei Erörtcrung eines von jenem Kaiser ei'n-
gesetzten Minervenbi'ldes der Umstand, daß sein korrim Ual-
laäiom Ml't dem Forum des Augustus verbunden ist, in
letztercm abcr cin entführtes alterthümliches Tempelbild der
Minerva Alca aufgestcllt war, zur Verknüpfung der erncu-
tcn Minerva Alea mit den vorlicgenden Minervenbildern
riahe. Diesc Verknüpfung ist zwar keincswcgcs offcnbar
gcnug, um di'e Figuren sür entschiedene Nachbildungen nach
dem Tegeatischen Tempelbilde des Scopas geben zu kön-
nen; indeß sind die erwähnten bcdcutsamcn Besondcrhcitcn
ihrer Bildung dcm Begriff dcr Mincrva Alca entsprcchend
loading ...