Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 116
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0148
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
rverke nachweisen läßk, in ihm zu vermuthcn, ist theils
wegen seines Schlummers, theils wegen seiner winzigen
Bildung nicht angemessen, dagcgen cine anderweitig zu
begründende Deutung des viclbesprochcncn Genius mi't der
gesenkten Fackel als eincs menschlichen Genius, als cines
amorahnli'chen Knaben, der einer von vielen Psychen ange-
hört, hier wohl zu Statten kommt, um in der Obhut ei-
ner Todesgöttin den persönlichen Genius irgend eines Ver-'
storbenen zu erkennen.

Jch gehe zu den Darstellungen meknes zweiten Hcftcs
und mit ihnen zu dem Kreis heroisch - mythischer Bildwerke
über. Die hicr abgcbildetcn Gegenstande gehören vorzugs-
wcise der obcn von mir bezeichncten Art von Erklärungcn
an, deren bald mühsamcre, bald vereinzelte und von allge-
meineren Untersuchungen unabhängige Ausführung einem
mi't der Bekanntmachung zahlrcicher Denkiiäler beschäftig-
ten und für deren rasche Förderung besorgtcn Herausgeber
cinstweilen wol erlassen werden kann. Daher sind die vor-
geschlagencn Benennungen dieser Denkmäler theils, wo ich
sie sür unzweifelhaft halte, nur als regelgerecht hingcstellt
zu betrachten, damit was sich wie von selbst vcrsteht, doch
eben auch seinen ausgesprochenen Namen habe, theils, wo
größere Schwierigkeit stattfand, als anspruchlos vorgeschla-
gen, damit selbst auf negativem Wege die wahre Deutung
rascher sich bilden könne.

Die Vorstellung von Taf. XXI. habe ich als Manto
bezeichnet, darum weil diese Thebanische Kriegsgefangcne
im Tempel der vorgestellten drei dclphischcn Gottheiten
nothwendig schutzflehcnd erscheinen mußte; wenn aber bei
emsigercm Herumblättern im Vorrath alter Mythcn irgcnd
Jemand eine andcre schutzflchende Jungfrau in Vorschlag
bringt, so bin ich um so leichter damit ei'nverstanden, wenn
er außer der Apollinischen Beziehung noch eine Beziehung
loading ...