Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 197
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0229
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
197

ausgezekchnet burch das Vorkommen einer Königlkchen Burg
auf derselben, und endlich zwci Scarabäcn: jeder derselben
hat eine verschiedene Grundfläche; — dicscs sind die Mo-
numente aus dcrSammlung dcs P ap a ndr i op u lo, welche
durch einen genauen Stich bekannt gemacht werden sollen,
begleitet mit einer kürzen Erklärung vom Ritter P. Vi-
sconti. Scin Vorhaben ist, in dieser Schrist alles dasje-
nige zu beleuchten, was die altcn Schriftsteller in ihren
Werken über die Gebrauche der Acghptier hinterlassen ha-
ben, die ihm vorliegenden Monumente dabei benutzend.
So wird also dort die Rede seyn von dcn Leichenbegäng-
nissen, von dcn Einbalsamirungen, von den Symbolen der
Mumienkasten, von ihrer Verschiedcnheit u. s. w. Da die
cine dieser Mumien einer Person von der Kriegskaste am
gehört, so soll über diescn Stand manchcs abgehandelt wer-
'den, z. B. von seinen Privilegien, seincr Dauer u. s. w.
Das Basrelicf bietct reichlichcn Stoff, um auscinandcrzu-
setzen, wclche Theile des Körpers in den Nil geworfen wur-
dcn. Der Erklärung soll dkc Liturgie dieser Funktion und
das Lei'chengebet, welches man sang, beigefügt werden.
Die Stcle giebt Vcranlassung, von dem Privatzustande
der Könige von Aegyptcn zu reden, von ihrcn Verhältnis-
sen zu dcm Priesterthum, von den verschicdenen Opfern,
welche si'e taglich zu bestimmten Stunden den Gottheitcn
darzubringen pflegten, von ihren Klcidern u. s. w. End-
lich geben die Scarabäcn Stoff, um von ihrer Verschieden-
heit, Bedcutung und den Gebrauch derselben mehreres zu
sagen.

Dic Kupfer, welche fertig vor mir lkegen, bestehen auS
14 Plattcn im größten Noyal-Folio und si'nd in jeder
Beziehung, besonders was die Treue anbclangt, zu loben;
si'e enthaltcn abcr nicht die ganze Sammlung. Die Mu-
mienkästen zeichnen sich nicht allein durch Erhaltung, Le-
loading ...