Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Archäologie und Kunst — 1.1828,1

Seite: 222
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archaeologieundkunst1828_1/0254
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
222

Was war eigentlich der von Thucydides I. 6. erwähntc
,r/,L>/Sr^os', und läßt er sich mit Sicherheit in cilten Bild-
werken nachwcisen?

L.

Fkndet fich über das bei Monckaueon 1. I. i>l.
661. n. 2. vorkommende Nclief irgcndwo cine genauere
Erklärung, und in welchem Sinne ist insbcsondrc die ober-
halb wie in der Luft schwebende Figur zu fafscn?

L.

Zst irgend ein Archaolog auf die von Lessi'ng in Be-
zug aus die Worte des Oornsiis ^lsxancliimis 7)/^ 2/>/cö
«>ro 77/? <)v/t4>o/)ä?. rlclinoii. acl Asn!:. ^>. Zo. ecl. 1'oN:. (^>.

Zg. scl. 8^Ib.) vorgetragenen Zweifel und Vcrmuthungen
s. Werke Lh. X. S- 85- naher eingegangen?

L.

Schillers Johanna, die nach dem Helme greift, ist sie
nicht vielleicht ursprünglich ein Abbild jener Heldcnjungfrau
Tclesilla bei kcoisccn. II. 20. rcö/)« ^«rk^ouSte
7^ ^xr/)r 57rr7rAxSI«r 7z/ >iL^)-Til>/ /tL^ovS«; so Wl'e
jene Worte:

Hatt' er mein Auge oder stünd' ich oben,

Das Kleinste nicht eiitginge meinem Blickt
Das wilde Huhn kann ich im Fluge zählen,

Den Falk' erkenn' ich i» der Hvh'.

an die scharfsehende (ö§r)SLMcö) Athene bei demselben l'aa-
-»aiiias II. 24. erinnern.

L.
loading ...