Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 1.1877

Seite: 127
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1877/0149
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Sprachen Secretarius" Schwachheim*) an den Hofkriegsrath er-
stattet hat (d. 4. Jänner 1751). Schwachheim war beauftragt, den
Gesandten auf der Rückreise bis Triest zu geleiten, und hat es nicht
verschmäht, seinem Bericht über diese Reise etliche antiquarische
Notizen über die berührten Orte und Copien von lateinischen In-
schriften beizufügen;, die man an dieser Stelle schwerlich sucht. Die
Inschriften sind mit Sorgfalt, wiewohl ohne Routine nachgezeichnet,
wie die Vergleichung mit den erhaltenen Texten ergibt. Einige der'
selben sind jetzt verloren und im Corpus inscrvptionum Latinarum
aus älteren Sammlungen wiederholt; von zweien, die auch den
gleichzeitigen und späteren Localforschern entgangen sind,, ver-
danken wir dem Bericht Schwachheinrs die einzige Kenntniss (unten
n. 1 und 6). Ich füge zur Bestätigung des Gesagten die neun In-
schriften, welche der Bericht enthält, in Abschrift bei, mit den be-
schreibenden Notizen, die auch bei den bereits bekannten Steinen
vielleicht einiges Interesse haben.

(Zu S. 54 des Berichts.)

1. Römische Aufschrift, welche zu Ehren hausen vor der
Thüre der Pfarrkirche/ an der rechten Hand wenn man hinein geht,
in Gestalt eines Altarsteines, wassergieich, einige Schuh hoch er-
höht steht.

leer 3 Spannen
QJ/ ART V S
CATT AESI -
V- F- SIBI -ET-
SAMMVNI -
5) CASTIONIS-F-

CONP--ET -F-

---LXTOE-

* XX-
leer 3 Spannen

Schrift 3 Spannen.

3, Zilli. Neben dem grossen Thor des unteren Schlosses in
der Stadt, über dem kleinen Thörlein.

*) Vgl. über Schwachheim: Hammer Gesch. d. Osm. Reich. IV S. 361.437.
491. Er war scbon im Jahre 1739 Hofdolmetsch, wird später in den Freiherrn-
stand erhohen und im Jahre 1755 als Botschafter nach Constantinopel geschickt,
um die kaiserlichen Glückwünsche zur Thronbesteigung Osman's III. darzubringen.

D. Red.
loading ...