Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 1.1877

Seite: 138
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1877/0160
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
138

6. Deutsch-Altenburg bei Bürgermeister Hollitzer, gefunden im
Mai 1877 südöstlich vom Burgfelde. Ära von Sandstein, hoch 108,
breit 0 42, dick 0-30.

■ I O M ■
AM- MONI
ME R CVRIV S
VOTVM SoLviT
5) LETVSLIBESME
RITO MAXIM
OET VRBAN
OCOS

7. Deutsch-Altenburg bei Bürgermeister Hollitzer, gefunden
1876 am Burgfelde, kleine Ära von Sandstein.

SIL W
N O
DO V

= ßilvano Do(mestico) v(otum).
Z. 3: DO ist ligirt.

8. Deutsch - Altenburg bei Baron Ludwigsdorf, gefunden im
März 1877 am Burgfelde, südöstlich von der Strasse. Ära von
Sandstein, hoch 071, breit 0*44.

SILVAN- DOM

S A C

IVL-FAVSTlNVS

CORNICVL ZEG
X 1111 - GEM - SfcV

• V - S • L • L - M

9. Deutsch - Altenburg bei Frau Juliana Novatsi; gefunden
daselbst auf dem Grundstück des Franz Koch. Ära von Sandstein,
hoch 0 48, breit 0*18, der Sockel mit den in Pannonien häufigen
Linearornamenten verziert.

SATVRNINA
SILVANO DOM

ESTICO

10. Deutsch-Altenburg bei Baron Ludwigsdorf, gefunden 1876
am Burgfeld. Kleine Ära von Sandstein, breit 0'20.

sie

4

= 234 n. Chr.
loading ...