Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 1.1877

Seite: 139
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1877/0161
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
11. Petronell bei Graf Traun, gefunden 1876 im Graf Traun-
sehen Thiergarten am sogenannten Römerbade. Kleine Ära von
Sandstein, hoch 053, breit 0*16.

soli
divin
lat
exvsv

po s Vt

Der erste Buchstabe in Z. 3 könnte möglicherweise auch ein
C sein.

*12, Deutsch-Altenburg bei Frau Juliana Novatsi, gefunden in
Deutsch-Altenburg; kleine Ära von Sandstein, hoch 0*24, breit 013.

S I D

8(oli) I(nvicto) D(eo).

13. Deutsch-Altenburg bei Baron Ludwigsdorf, gefunden 1876
am Burgfelde. Ära von Sandstein, hoch 0*40, breit 014:

S I ■ M
L A E L I V S

LEO
MILES LEG

XIIIIG
V * S * L *

Z. 2 scheint nach L kein Punkt zu stehen; Leo ist sicherlich
als Cognomen, nicht als Priestertitel zu fassen.

14. Wien in der Ambraser Sammlung, gefunden in Carnuntum.

D I M

VINDIL_CVPITVS
ÖIG L-XIIIIGA-ET
VINDIVLIANVS sie
VPP ATRE- P ATERNo
loading ...