Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 2.1878

Seite: 120
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1878/0132
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
120

mit fällt, wenn nicht die Möglichkeit, doch jeder zwingende Grund,
die Maske für die eines Flussgottes zu erklären, hinweg. Statt
dessen bietet sich eine Parallele in der bärtigen Büste mit lang-
fliessendem Haar, auf welche die durch ihre Attribute und oben-
drein die Weiheinschrift völlig gesicherte, auf Felsen hingelagerte
Attisfigur aus Ostia ihren linken Arm stützt (Mon. deW inst. IX, tav.
VHP, 2). Est ist, wie C. L. Visconti {Ann. 1869, S. 235) nicht
verkannt hat, Zeus, der Berg- und Himmelsgott und Vater des Attis
sowohl wie des Mithras, beider Lichtgottheiten. Dütschke schliesst
seine Beschreibung des Florentiner Monuments mit der Angabe, dass
der Marmorblock hinten geöffnet sei und man deutlich sehe, wie
hier zur Leitung des Quellwassers Röhren eingelegt gewesen seien;
aber eine Oeffnung zum Auslaufe des Wassers nach vorn, die das
erst evident machen würde, fehlt.

Berlin CONZE

Beschreibung griechischer Vasen in Triest

Sammlung Fontana — Museo Civico

(Fortsetzung)

IL Vasen mit rothen Figuren

a) Aelterer Stil

58. Olla. (M. 36.) H. 0*31. Sehr schön. S. Herakles' Ein-
führung in den Olymp. — A. L. steht nach r. (vom Henkel durch-
schnitten) Hera im Chiton und Mantel mit thurmartigem gezacktem
Kopfaufsatz und langen Locken, in der R. das Scepter, die L. er-
staunt erhebend. R. von ihr nach r. Zeus im Mantel, bekränzt, mit
wallendem Haar, in der L. den Blitz, aus dem ein langer Knoten-
stock hervorragt, die R. zur Begrüssung vorgestreckt. Weiter r.
nach r. ein Mädchen im doppelt gegürteten Chiton mit Tänie im
rückwärts aufgebundenen Haar, in beiden Händen eine brennende
Fackel. Von r. kommt Athena im feinen Chiton mit langem un-
gegürtetem Ueberschlag, hermelinartig geflockter Aegis, Helm mit
Rautenmuster und aufgeklapptem Backenschirm. Der halbgeöffnete
Mnnd zeigt die Zähne, die R. hält den Speer horizontal, die L.
loading ...