Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 3.1879

Seite: 110
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1879/0120
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
110

64. Grauer Trachyt vom devaer Schlossberge, hoch 0"76, breit
0 29. Im evang. reformirten Friedhofe in Deva als Grabstein ver-
wendet.

N Y iVP hl S
CIVLIV
L I N V S 7
LEG XlTT

5 GVS

Z. 2—3 C. Jul(ius) Julianus.

65. Kalkiger Sandstein, hoch 0"64, breit 021. Im siebenb.
Museum in Klausenburg.

SIL 1A
NO DOM
ET ■ MER
SAC

5 A/K ■ SEC

VN D V S

66. Rother Augit-Andesit, hoch 0 57, breit 0 34. Unter der
Schwelle des Hauses des Dancs Petru in Vulcsesd bei Veczel. Mit
schlechten Buchstaben.

S'LvANOD^ sie
M - VERACIVS
EVODVS V OT

67. Kalkiger Sandstein, hoch 0*32, breit 0*185. Im siebenb.
Museum in Klausenburg.

"E

[.....dedi]cante.

68. Weisser Marmor, hoch 0*48, breit 0 23 Bei Kadar Gyorgye
in Vulcsesd bei Veczel. Mit schönen kleinen Buchstaben.

[Al]umno e(ius?).
loading ...