Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 4.1880

Seite: 55
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1880/0061
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
55

13. Candelaber und Lychnuchos

186. Candelaber für 5 Lampen

H. 1-28. — Gefunden in Dole (Jura).

Auf einem Dreifuss mit Geierklauen erhebt sich ein achtseitiger
sich verjüngender Stamm, welcher an seinem oberen Ende ein Loch
zum Einsetzen und vier einfache Arme zum Aufhängen von Lampen
trägt.

187. Lychnuchos

H. 0'17. — Gekauft in Frankreich.

Ueber drei Füssen und einer convexen runden Scheibe erhebt
sich der kurze Stamm, oben mit einer flachen Scheibe abgeschlossen.
Darüber der hohe Fackelhalter mit einem länglich viereckigen Loch
auf jeder Seite.

188. 189. 2 kleine Dreifüsse, der eine auf plattgedrückten
Kugeln, der andere auf Löwentatzen, für Candelaber oder Lychnuchos.
H. 007. 0-032. Gekauft in London.

14. Lampen

190. Lampe in Form eines mit Sandale bekleideten Fusses

L. 0-13. — Gekauft in Chartres.

Das Dochtloch ist in der grossen Zehe 5 hinten an der Ferse
ein einfacher verticaler Henkel, darüber horizontal eine Mondsichel;
an den Knöcheln r. u. 1. Ansätze, damit die Lampe feststeht. Die
Eingussöffnung war mit einer Platte verschlossen, wie das erhaltene
Charnier und ein Stift andeuten. Die Riemen sind am Knöchel, längs
des Ristes und zwischen grosser und nächster Zehe angegeben.

191. Desgl. in ganz ähnlicher Form mit einer Tülle

H. 0-125. Br. 0-055. — Gekauft in Chartres.

Der hohe Deckel ist erhalten; über dem Henkel, der aus zwei
sich in einer Volute vereinigenden Armen besteht, ein Vogel (Jynx?).
192. 193. 2 gewöhnliche Lampen mit einer Tülle und einem Henkel.
L. 0-10, 0-135. — 194.—197. 4 desgl. mit einer Tülle, ohne Henkel.
194. L. 0-113. Aus Exning, Litchfields. Die übrigen L. Oll, 0 06,
0'08. — 198. Unterer Theil einer Lampe mit sehr hohem Henkel.
L. 0-12.

199. Lampe zum Aufhängen

lt. 0-125. Br. 0-07. — Gekauft in Chartres.

Drei Ketten, welche sich in eine einzige mit Haken vereinigen,
stecken in den drei Henkeln. Hinten ein Griff mit aufrechter blatt-
loading ...